1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Versuchter Tankstellenraub in Barsbüttel: Täter in Hamburg verhaftet

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Die Polizei führt einen Tatverdächtigen ab
Nach dem versuchten Überfall konnte der Täter in Hamburg verhaftet werden. © René Schröder

Nach einem versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Barsbüttel konnte ein Tatverdächtiger wenig später hinter der Landesgrenze in Hamburg verhaftet werden.

Barsbüttel – Nach einem versuchten Raubüberfall in Barsbüttel (Kreis Stormarn) hat die Polizei einen 19 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann hatte am Samstagabend, 15. Januar 2022, versucht, eine Tankstelle zu überfallen, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag, 16. Januar 2022, sagte. Verletzt wurde bei dem Überfall demnach niemand.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Corona-Demo in Hamburg: Zu viele Teilnehmer – Polizei denkt über Begrenzung nach

Versuchter Raubüberfall in Barsbüttel: Täter nach Flucht festgenommen

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtete, soll der Mann mit einem Messer bewaffnet gewesen sein. Die Polizei bestätigte das mit dem Verweis auf ermittlungstaktische Gründe zunächst nicht. Auch weitere Hintergründe zur Tat waren zunächst nicht bekannt. (DPA)* 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare