1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Straßensperrung auf Sylt: Bauarbeiten auf der Keitumer Landstraße im Oktober

Erstellt:

Von: Dagmar Schlenz

Kommentare

Auf Sylt wird im Oktober 2022 die Kreisstraße 117 (Keitumer Landstraße) neu asphaltiert. Im Rahmen der Bauarbeiten kommt es zu Straßensperrungen.

Sylt – Noch ist das befürchtete Verkehrschaos auf der Nordseeinsel Sylt ausgeblieben. Die Bauarbeiten an der Landesstraße 24 (L24) wurden Anfang Oktober 2022 beendet. Nun geht es auf der Keitumer Landstraße weiter. Wegen der notwendigen Erneuerung der Fahrbahn wird die Kreisstraße 117 zwischen Tinnum und Keitum vom 13. bis zum 20. Oktober 2022 zeitweise voll gesperrt. Das ist der genaue Zeitplan.

Ort:Sylt - Ortsteile Tinnum und Keitum
Straße:Kreisstraße 117 (Keitumer Landstraße)
Straßensperrung:13. bis 20. Oktober 2022
Grund:Fräs- und Asphaltierungsarbeiten

Sperrung Keitumer Landstraße auf Sylt: Zeitplan vom 13. bis 15. Oktober 2022

Die Bauarbeiten beginnen am 13. Oktober 2022 auf der Keitumer Landstraße zwischen der ARAL-Tankstelle und dem Baustellenende in Keitum. Für Fräs- und Asphaltarbeiten muss der Abschnitt von 8:00 Uhr bis 19:00 für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden. Laut Informationen der Gemeinde Sylt werden für die Dauer der Sperrung Sicherungsposten aufgestellt, die auf Nachfrage (nur für nicht verschiebbare Touren) die Zufahrtsmöglichkeit zum Tierheim Tinnum und zum Pionierlager ermöglichen.

Am 13. Oktober 2022 ab 19:00 Uhr wird die Straßensperrung aufgehoben, die Strecke auf der Promi-Insel Sylt soll dann wieder frei befahrbar sein. Am 14. Oktober 2022 soll mit den Arbeiten auf dem zweiten Abschnitt zwischen der Auffahrt zur L24 und der ARAL-Tankstelle begonnen werden. Dazu wird es in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Vollsperrung geben, und zwar vom 14. Oktober ab 20 Uhr bis zum 15. Oktober gegen 6:00 Uhr morgens. Anschließend soll die Sperrung aufgehoben werden. Es soll dann möglich sein, die Strecke mit einer reduzierten Geschwindigkeit von 30 Km/h zu befahren.

Ein rot-weiß-gestreiftes Absperrgitter wird gelben Warnlampen und ein Durchfahrt-Verboten-Schild. Wegen Bauarbeiten ist die Keitumer Landstraße auf Sylt im Oktober 2022 zeitweise gesperrt. (Symbolbild)
Wegen Bauarbeiten ist die Keitumer Landstraße auf Sylt im Oktober 2022 zeitweise gesperrt. (Symbolbild) © Rolf Poss/imago

Sperrung Keitumer Landstraße auf Sylt: Zeitplan vom 15. bis 20. Oktober 2022

Am Samstag, 15. Oktober 2022 ab 20:00 Uhr bis Montag, 17. Oktober gegen 6:00 Uhr wird die Strecke auf der Kreisstraße 117 zwischen der Auffahrt zur L24 und der ARAL Tankstelle wieder voll gesperrt. Anschließend geht es mit Asphaltarbeiten auf dem Abschnitt zwischen ARAL-Tankstelle und Baustellenende in Keitum weiter. Dafür wird der Bereich vom 17. Oktober 2022 bis voraussichtlich 20. Oktober 2022 für den Durchgangsverkehr gesperrt. Dann sollen die Arbeiten abgeschlossen sein und es zu keinen Verkehrsbehinderungen mehr kommen.

Angaben zu einer Umleitung gibt es in der Baustellen-Info der Gemeinde Sylt nicht. Es wird darum gebeten, die betroffenen Bereiche zu umfahren. Dies ist zum Beispiel über die Bäderstraße südlich von Westerland möglich. Während die Bauarbeiten auf der Kreisstraße 117 Ende Oktober 2022 beendet sein dürften, wird es mit dem Wiederaufbau der „Badezeit“ deutlich länger dauern. Das beliebte Strandrestaurant war Mitte September durch ein Feuer komplett vernichtet worden, eine Neueröffnung an der Promenade von Westerland ist für 2024 anvisiert.

Radweg an der Keitumer Landstraße bis Ende März 2023 gesperrt

Wegen der Sanierung von Ver- und Entsorgungsleitungen ist bereits seit Juli 2022 der Radweg an der Keitumer Landstraße zwischen dem Sportzentrum und dem Kreisel Keitum gesperrt. Die Arbeiten und somit auch die Sperrung werden voraussichtlich noch bis Ende März 2023 dauern. Eine Umleitung für Radfahrer – unter anderem über den Eibenweg in Tinnum – ist ausgeschildert. Auch gibt es eine Zuwegung für Radfahrer und Fußgänger zum Sportzentrum Sylt-Ost.

Hoffentlich ohne Umleitung werden die rund 600 Teilnehmenden beim Megamarsch auf Sylt unterwegs sein. Am 22. Oktober 2022 starten sie in Westerland, um in 24 Stunden die gesamte Insel zu umrunden. 100 Kilometer an einem Tag bei Wind und Wetter sind auch für hartgesottene Sylt-Fans eine große Herausforderung.

Auch interessant

Kommentare