1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Schwerer Unfall in Rellingen: Lkw rammt Auto – Personen eingeklemmt

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Der Lkw hatte das Auto offenbar übersehen, es gerammt und von der Straße in Rellingen geschleudert.
Unfall in Rellingen: Lkw rammt Auto und schleudert es in die Hecke. © HamburgNews

Bei einem Unfall in Rellingen nahe Hamburg werden zwei Personen am späten Freitagabend im Auto eingeklemmt und schwer verletzt.

Rellingen – Ein Lkw übersieht an der Kreuzung Kellerstraße Ecke Pinneberger Straße in Rellingen bei Hamburg ein herannahendes Fahrzeug und rammt es. Durch die Wucht des Aufpralls wird das Auto von der Straße in eine Hecke geschleudert. Zwei Personen werden bei dem Unfall in ihrem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Erst die Feuerwehr kann die beiden Insassen aus dem Auto befreien.
Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Unfall in Rellingen: Lkw rammt Auto und schleudert es in die Hecke

Laut ersten Erkenntnissen waren die Ampeln an der Kreuzung zum Zeitpunkt des Unfalls am 9. Dezember 2022, gegen 23:30 Uhr bereits ausgeschaltet. Ein Stopp-Schild regelte folglich den Verkehr. Doch der Fahrer des Lkw missachtete diese Vorfahrtsregelung laut ersten Erkenntnissen.
Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach.

Die Unfallstelle wurde nach dem Unfall für eine Zeit lang gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wie es den beiden Schwerverletzten inzwischen geht, ist unklar.

Auch interessant

Kommentare