1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Schwerer Autounfall bei Hamburg: Ein Toter und mehrere Verletzte in Geesthacht

Erstellt:

Von: Steffen Maas

Kommentare

Autounfall Geesthacht Hamburg Unfall
In Geesthacht hat sich am Dienstagabend ein schwerer Autounfall ereignet. Ein 27-jähriger Beifahrer verstarb dabei, mehrere andere Personen wurde zum Teil schwer verletzt. © HamburgNews

Kurz vor der Hamburger Stadtgrenze ist es am Dienstagabend zu einem schweren Autounfall gekommen. Ein Mann stirbt, vier weitere sind zum Teil schwer verletzt.

Geesthacht – Ein Mann ist am Dienstagabend bei einem Zusammenstoß von zwei Autos kurz vor der Hamburger Stadtgrenze ums Leben gekommen. Der 27-Jährige sei zusammen mit dem Fahrer des Wagens in Richtung Hamburg unterwegs gewesen, als ein Auto von der Bundesstraße 404 aus kommend auf die Straße aufgefahren sei, sagte ein Polizeisprecher.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Unfall in Geesthacht: 27-jähriger Beifahrer stirbt noch an der Unfallstelle

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Dadurch kam es zum Zusammenstoß. Die Ursache für die Kollision war am frühen Mittwochmorgen noch unklar. Trotz Reanimationsversuchen starb der 27-Jährige noch an der Unfallstelle. Der 28 Jahre alte Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Von den drei Insassen des anderen Fahrzeugs wurden zwei leicht und einer schwer verletzt. (DPA)

Auch interessant

Kommentare