1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Auch das noch! Punks auf Sylt wollten zu Lindner ins Luxus-Hotel

Erstellt:

Von: Dagmar Schlenz

Kommentare

Im Juli 2022 findet auf der Nordseeinsel Sylt die Hochzeit von Christian Lindner und Franca Lehfeldt statt. Die Punks aus Westerland wollen mitfeiern.

Update vom 9. Juli 2022: Die Nacht vor der kirchlichen Trauung von Christian Lindner und France Lehfeldt auf Sylt dürfte für das Paar etwas unruhig gewesen sein. Eine Gruppe von mindestens 40 Punks wollte am späten Freitagabend in das Luxushotel Severins in Keitum gelangen, in dem der Bundesfinanzminister und die Journalistin abgestiegen sind. Dort, und nicht wie ursprünglich angenommen im Kult-Lokal Sansibar in Rantum, hatte das Paar offensichtlich seinen Polterabend gefeiert.

Weit gekommen sind die Punks allerdings nicht, wie die Sylter Rundschau berichtet. Sie wurden noch vor dem Hotel von der Polizei abgefangen und eingekesselt. Die ungebetenen Party-Gäste blieben friedlich und ließen sich widerstandslos von der Polizei zum Bahnhof in Keitum eskortieren. Doch damit nicht genug. Nun drohen die Punks, die kirchliche Hochzeit am 09. Juli 2022 in Keitum auf Sylt werde für den FDP-Politiker Lindner „der schlimmste Tag seines Lebens“. Sie würden die Hochzeit crashen und mit ihrer Anwesenheit für Chaos sorgen, kündigte einer der Punks an.

Original-Artikel vom 4. Juli 2022: Rantum/Sylt – Am 09. Juli 2022 werden Bundesfinanzminister Christian Lindner und seine Partnerin Franca Lehfeldt in Keitum auf Sylt vor den Traualtar treten. Der Polterabend soll am 08. Juli 2022 in der Sansibar in Rantum gefeiert werden. Das Wahrzeichen des Kult-Lokals in den Dünen sind zwei gekreuzte Säbel. Doch es sind keine Piraten, die sich als ungeladene Gäste angekündigt haben. Punks hatten Pfingsten mit dem 9-Euro-Ticket die Insel Sylt geentert und wollen nun zum Polterabend des FDP-Politikers kommen.

Brautpaar:Franca Lehfeldt und Christian Lindner
Standesamtliche Trauung:07. Juli 2022 im Sylt Museum in Keitum
Polterabend:08. Juli 2022 in der Sansibar in Rantum
Kirchliche Trauung:09. Juli 2022 in der Kirche St. Severin in Keitum
Hochzeitsfeier:09. Juli 2022 in der Sansibar in Rantum

Lindner-Hochzeit auf Sylt: Von der Toskana an die Nordsee

Eigentlich wollten Christian Lindner und seine Partnerin Franca Lehfeldt in der Toskana heiraten, doch ihre Pläne wurden vom Bundeskriminalamt durchkreuzt. Der besondere Personenschutz für den Minister und seine prominenten Gäste könne in Italien nicht garantiert werden, so die Beamten. Schließlich sollten unter den Gästen auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und weitere Bundesminister sein.

Also wurde die Traumhochzeit des Bundesministers und der Journalistin auf die Promi-Insel Sylt verlegt. Lindner bezeichnet Sylt als seine „Lieblingsinsel“, das Paar macht auf der Nordseeinsel in Schleswig-Holstein regelmäßig gemeinsam Urlaub. Mittlerweile sind viele Details zur Location, den Gästen und der Trauung von Lindner und Lehfeldt auf Sylt bekannt. Erwartet werden rund 140 Gäste, darunter diverse hochrangige Politiker.

Promis und Punks bei der Lindner-Hochzeit auf Sylt

Der Polterabend von Lindner und Lehfeldt am 08. Juli 2022 und die Hochzeitsfeier am 09. Juli 2022 sollen in der Sansibar stattfinden. Das Kult-Lokal liegt in den Dünen von Rantum und ist ein bekannter Promi-Treffpunkt auf der Nordseeinsel. Als die Wahl für die Hochzeitslocation auf Sylt fiel, konnte das Brautpaar allerdings noch nicht ahnen, dass die Nordseeinsel bald ein ziemlich ungewohntes Klientel anlocken würde.

Ungebetene Gäste: Sylter Punks wollen Lindner Hochzeit crashen
Ungebetene Gäste: Sylter Punks wollen Hochzeit von Christian Lindner und Franca Lehfeldt crashen. (24hamburg.de-Montage) © Dagmar Schlenz/Fabian Sommer/Carsten Rehder/dpa/Montage

„Es ist zwar etwas teurer, dafür ist man unter sich“, sang in den achtziger Jahren die deutsche Punk-Rock-Band „Die Ärzte“ über Westerland auf Sylt. Doch mit der Einführung des 9-Euro-Tickets kamen Punks und Anarchos nach Sylt, um bei den Reichen zu feiern und zu chillen. In Westerland am Brunnen bei der „Dicken Wilhelmine“ haben sich die neuen Insel-Gäste häuslich eingerichtet – sehr zum Leidwesen einiger Geschäftsleute und Gastronomen, die befürchten, den Sommer auf Sylt so nicht durchhalten zu können.

Also suchte man nach Lösungen, baute Zäune gegen die Punks in Westerland auf – und wieder ab. Nun soll ein privater Sicherheitsdienst das Punker-Problem auf Sylt lösen und in der Innenstadt von Westerland Präsenz zeigen. Klar ist aber jetzt schon, dass das ein besonderer Sommer auf der sonst so ruhigen Insel Sylt wird. Als Hochzeits-Planer von Christian Lindner und Franca Lehfeldt könnte man sich angesichts der Bilder aus Westerland mittlerweile schon fragen, ob man nicht doch besser in der Toskana gefeiert hätte.

Lindner-Hochzeit auf Sylt: Punks wollen Polterabend in der Sansibar entern

„Wir werden zur Sansibar wandern und Christian gratulieren“, so Punker „Socke“ im Gespräch mit TAG24 in Westerland auf Sylt. Der Flensburger ist zurzeit auf der Nordseeinsel und trifft sich mit anderen Punks am Brunnen bei der „Dicken Wilhelmine“ in Westerland. Auch im Netz kursieren immer wieder Aufrufe, mit dem 9-Euro-Ticket zur Hochzeit von Christian Lindner nach Sylt zu kommen.

Wird bei der Lindner-Hochzeit Anfang Juli 2022 auf Sylt also Dosenbier auf Schampus treffen, wenn die Punks in Westerland ihre Ankündigung in die Tat umsetzen und zum Gratulieren kommen? Immerhin sind es rund 11 Kilometer vom Brunnen bei der „Dicken Wilhelmine“ in Westerland bis zur Sansibar in Rantum, also ein gut zweistündiger Fußmarsch. Und rund um das Kult-Lokal in den Dünen wird man wegen der hochkarätigen Gäste entsprechende Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Der für den 02. Juli 2022 geplante Demonstrationszug, bei dem Linke unter dem Motto „Freiheit für Sylt“von Westerland nach Kampen marschieren wollten, musste jedenfalls wegen mangelndem Interesse ausfallen. Stattdessen spazierten knapp 20 Personen friedlich durch Westerland. Aber vielleicht werden Punks und Anarchos ja diesmal den Bus nehmen – mit dem 9-Euro-Ticket. Allerdings sind die Busse auf Sylt mittlerweile völlig überfüllt, weil die Menschen vermehrt vom Auto auf den ÖPNV umsteigen.

Auch interessant

Kommentare