1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Polizisten retten Entenküken vor Krähe und vereinen es mit Familie

Erstellt:

Von: Bona Hyun

Kommentare

Entenküken in Polizei Auto
Beamte des 1. Polizeireviers Neumünster retteten ein Küken vor einer hungrigen Krähe und brachten es zurück zur Familie. © Polizei Neumünster

Polizeibeamte kamen während ihrer Streifenfahrt einem Küken zur Hilfe: Eine hungrige Krähe griff es an. Die Beamten brachten es zurück zur Familie.

Neumünster – In Neumünster rettete eine Streifenwagenbesatzung des 1. Polizeireviers Neumünster am 14.05.2022 ein Küken vor einer hungrigen Krähe. Die Beamten waren am Kleinflecken auf Streifenfahrt, als sie plötzlich auf das Küken aufmerksam wurden. Schnell ergriffen sie Initiative.

Polizei stoppen Streifenwagen und retten Entenküken vor hungriger Krähe

Das Küken lief alleine über den Kleinflecken und wurde vermehrt vor einer hungrigen Krähe angegriffen wurde. Die Polizeibeamten stoppten ihren Streifenwagen, um dem Entenküken zu helfen. Das berichtete Presseportal.de.

Polizisten retten Entenküken und bringen es zurück zur Familie

Eine Beamtin konnte das Küken vorsichtig ergreifen. Dann brachten die Polizisten es im Streifenwagen an einen nahegelegenen Teich. Dort konnten die Beamten eine Entenfamilie auf dem Wasser ausmachen. Die Beamtin trug das Küken zum Wasser, wo es schnell zur Familie schwamm. Es liegen keine Erkenntnisse vor, wo die hungrige Krähe verblieb.

Auch interessant

Kommentare