1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Polizei sucht nach schwerem Unfall flüchtigen Fahrer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Zivilpolizei im Einsatz
Polizei im Einsatz (Symbolfoto) © Blaulicht-News.de

Die Polizei sucht nach einem schweren Unfall nach dem flüchtigen Verursacher. Der gesuchte habe ein Auto seitlich berührt und so den Unfall verursacht.

Schenefeld – Nach einem Unfall mit einem schwer verletzten Mann bei Schenefeld im Kreis Pinneberg sucht die Polizei nach dem Verursacher. Dieser dürfte den Unfall am Sonntagmorgen bemerkt haben, sei aber weitergefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der gesuchte Fahrer habe mit seinem Wagen das Auto eines 27-Jährigen bei einem missglückten Überholmanöver seitlich berührt.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Polizeieinsatz in Schenefeld: Unfallfahrer auf der Flucht

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Eine entgegenkommende 29-Jährige habe einen Frontalzusammenstoß nur durch eine Vollbremsung verhindern können. Der Wagen des 27-Jährigen kam von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Der schwer verletzte Fahrer kam in ein Krankenhaus. Die Landesstraße 103 war für Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme etwa drei Stunden lang voll gesperrt. (DPA)

Auch interessant

Kommentare