Live im Internet

15-Jähriger streamt Fahrt mit Auto auf Instagram – Festnahme

Ein Polizeikelle mit den Worten „Halt Polizei“.
+
Die Polizei hat am Wochenende einen 15-Jährigen in Norderstedt am Steuer des Fahrzeugs seines Vaters aus dem Verkehr gezogen. Er hatte die Fahrt bei Instagram live übertragen. (Symbolbild, 24hamburg.de-Montage)
  • Johannes Nuß
    vonJohannes Nuß
    schließen

Ein 15-Jähriger hat am Wochenende eine Spritztour mit dem Auto seines Vaters unternommen. Das streamt er bei Instagramm, wird gefasst und den Eltern übergeben.

Norderstedt – Das ist wirklich dümmer als die Polizei erlaubt: Ein 15-jähriger Jugendlicher aus Norderstedt ist am Freitagabend, 19. Februar 2021, gegen 19:30 Uhr von mehreren Polizeistreifen am Steuer des Fahrzeugs seines Vaters erwischt worden. Der junge Mann machte selbst durch einen Livestream bei Instagram auf seine Straftat aufmerksam, während er mit dem Fahrzeug auf der Ulzburger Straße in Norderstedt unterwegs war. Zeugen hatten den Stream bei Instagram bemerkt und informierten die Polizei. Wie die Beamten erst am Montag berichteten, fanden Streifenbesatzungen den Renault Twingo mit dem 15-Jährigen am U-Bahnhof Richtweg und stellten das Fahrzeug samt Schlüssel sicher. Der Jugendliche wurde vorerst festgenommen. Nach einer ersten Befragung wurde der 15-Jährige an seine Eltern übergeben. Gegen den Vater und den Sohn wird nun wegen Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis beziehungsweise Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion