1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Nach Verkehrsunfall: Person im Fahrzeug verbrannt!

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Tödlicher Unfall auf der Kropper Straße in der Gemeinde Tetenhusen
Der Kleinwagen steht völlig ausgebrannt am Straßenrand. © Florian Sprenger / Westküsten-News

Tödlicher Unfall in Schleswig-Holstein. Auf der Kropper Straße in der Gemeinde Tetenhusen prallt ein Kleinwagen gegen einen Baum. Die Person im Fahrzeug verbrennt!

Tetenhusen – Für die Person am Steuer kam leider jede Hilfe zu spät. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 15. September 2021, kommt es in der Gemeinde Tetenhusen im Kreis Schleswig-Flensburg gegen 02:30 Uhr zu einem Horror-Unfall.

Unfall in der Gemeinde Tetenhusen: Kleinwagen prallt auf der Kropper Straße gegen Baum – Insasse verbrennt

Gemeinde in Schleswig-Holstein:Tetenhusen
Bevölkerung:953
Fläche:23,13 km²

Auf einer einsamen Straße kommt ein Kleinwagen plötzlich von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Der Wagen fängt sofort Feuer. Die Person am Steuer wird eingeklemmt. Doch bevor die Rettungskräfte der Feuerwehr am Einsatzort eingetroffen sind, brennt der Kleinwagen im 953 Seelen zählenden Dorf bereits lichterloh.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: 200 km/h in 30er-Zone: AMG geht nach Verfolgungsjagd in Harburg in Flammen auf

Unmöglich die Person zu befreien – Feuerwehr kann nicht helfen, nur löschen

Für die Retter gibt es keine Möglichkeit, die Person aus dem Fahrzeuginneren zu befreien. Die Hitze des brennenden Fahrzeuges ist zu enorm. Die Retter der Freiwilligen Feuerwehr konnten lediglich das Fahrzeug ablöschen. Rettungskräfte stellen kurz darauf den Tod der Person im Fahrzeug fest.

Weitere Löschkräfte konnten bereits vorher abrücken. Die Kropper Straße blieb für Rettungs- und Ermittlungsarbeiten längere Zeit gesperrt. Warum der Kleinwagen von der Straße abgekommen ist, wird nun ermittelt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Auch interessant

Kommentare