1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Mit Schusswaffe: Männer überfallen Tankstelle im Kreis Segeberg

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei.
Nach einem Raubüberfall in Bad Segeberg fandet die Polizei nun nach den Tätern (Symbolbild). © Fotostand / Gelhot / Imago

Bewaffneter Raubüberfall im Kreis Segeberg: Zwei unbekannte Männer überfielen eine Tankstelle am Sonntagabend und erbeuteten Bargeld.

Kayhude – Zwei Unbekannte haben in Kayhude im Kreis Segeberg eine Tankstelle überfallen. Die Männer bedrohten am frühen Sonntagabend eine Angestellte mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Raubüberfall in Bad Segeberg: Täter erbeuten mittlere dreistellige Summe

Sie erbeuteten nach ersten Erkenntnissen eine mittlere dreistellige Summe und flüchteten anschließend zu Fuß. Die Polizei suchte mit mehreren Streifenwagen und einem Spürhund nach den Räubern.

Fahndung ohne Erfolg – Polizei sucht dringend Zeugen

Der erste Täter war athletisch gebaut und zirka 23 Jahre alt. Er hatte kurze dunkelblonde Haare und war mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen Anorak mit weißen Kapuzenbändern, schwarzen Turnschuhen mit weißen Schnürsenkeln und Zwischensohlen sowie einer blauweißen OP-Maske bekleidet.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Der zweite Täter war ungefähr 20 Jahre alt und von schlanker Statur. Er hatte dunkle kurze Haare und eine Tätowierung auf dem linken Handrücken. Der Mann war mit einer schwarzen Jogginghose mit drei weißen Längsstreifen von Adidas, grauweißen Turnschuhen, einem schwarzen Pullover, einer anthrazitfarbenen Weste und einem schwarzen Basecap mit weißer Aufschrift bekleidet.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Jungfernstieg: Polizei kassiert 20.000 € Bußgeld in sieben Stunden

Die Fahndung blieb jedoch erfolglos. Die Beamten ermitteln wegen schweren Raubes und bitten Zeugen, sich zu unter 04551 8840 melden. (DPA/EB) * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare