1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Mit 28-Messerstichen: Mann soll Frau in Ahrensburg getötet haben

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Nach Fund einer Toten in Ahrensburg sucht Polizei nach Spuren
Die Polizei sucht die Umgebung nach Hinweisen ab. © Jonas Walzberg/dpa

Nach dem mutmaßlichen Mord in Ahrensburg hat die Polizei heute wieder nach Spuren gesucht. Mit mehreren Einsatzkräften war die Polizei im Einsatz.

Ahrensburg – Nach dem mutmaßlichen Mord am 07. September 2021 in Ahrensburg bei Hamburg laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Gegen den tatverdächtigen Ehemann der verstorbenen Frau, der durch bayrische Kräfte am Ausreisen gehindert wurde, ist inzwischen Haftbefehl erlassen worden. Seitdem sitzt der 38-jährige Mann in Untersuchungshaft. Aufgrund des aktuellen Ermittlungsstandes wird davon ausgegangen, dass die 23-jährige Afghanin mit mehreren Messerstichen getötet wurde.

Nach mutmaßlichen Mord in Ahrensburg: Polizei ermittelt auf Hochtouren

Nach umfangreichen Ermittlungsarbeiten in der gemeinsamen Wohnunterkunft am Kornkamp in Ahrensburg haben die Ermittler weitere Schritte eingeleitet. Polizisten der Bereitschaftspolizei aus Eutin haben den mutmaßlichen Fluchtweg abgesucht. Die Ermittler der Mordkommission erhoffen sich durch die Absuche des Fluchtweges das Auffinden des noch vermissten Mobiltelefons der verstorbenen Frau.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Doppelmord in Rendsburg: Frauenmörder zu lebenslanger Haft verurteilt

An der Bahnstation Ahrensburg-Gartenholz haben die 20 Einsatzkräfte aus Eutin das umliegende Gebiet abgesucht. Sogar das Dach der Bahnstation wurde kontrolliert. Der Sucheinsatz führt allen anscheinen nach sogar zum Erfolg. Die Kräfte haben zwei Handys und eine Hülle sichergestellt.

Mit 20 Einsatzkräften aus Eutin – Polizisten finden zwei Mobiltelefone

Eins der gefundenen Mobiltelefone ist passend zum gesuchten Handymodell der verstorbenen Frau. Die Kriminaltechnik wird sich nun mit den gefundenen Geräten näher beschäftigen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Auch interessant

Kommentare