1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Linken-Demo auf Sylt – es drohen Verkehrsbehinderungen

Erstellt:

Von: Bona Hyun

Kommentare

Bei der Demonstration der Linken am Samstag werden bis zu 500 Teilnehmer erwartet. Die Polizei rechnet mit Verkehrsbehinderungen auf Sylt.

Sylt – Das linke Bündnis „Wer hat, der gibt“ hat im Rahmen der Demonstration „Sylt entern“ am Samstag auch einen Umzug nach Kampen angemeldet. Die Demonstranten kündigten an, mit dem 9-Euro-Ticket aus Hamburg, Köln, Berlin, Bremen oder Münster nach Sylt anzureisen. Auf Facebook hatten die Teilnehmer zu den Sylter Chaostagen aufgerufen. „Während die Armutsquote in Deutschland in der Corona-Krise auf einen Rekordwert gestiegen ist, knallen bei den Reichen weiter die Korken“, begründete die Linke Schleswig-Holstein ihren Aufruf. „Wir wollen die Forderung, Vermögen gerecht zu verteilen, nach Sylt tragen.“

Name:\tSylt
Bundesland und Kreis:\tSchleswig-Holstein, Kreis Nordfriesland
Fläche:\t99,14 km²
Bevölkerung:\trund 18.000

Mehrere Hundert Linke demonstrieren Samstag auf Sylt – Verkehrsbehinderungen drohen

Die Organisatoren adressieren in ihrer Demonstration die soziale Ungerechtigkeit und verschwenderischen Luxus. Die Polizei rechnet mit Verkehrsbehinderungen auf Sylt – die Insel bleibe aber weiter erreichbar, so ein Sprecher der Polizei. Mehrere hundert Teilnehmer wollen laut Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) die „Reichen in ihren Feriendomizilen stören“. Bei ihrer letzten Demo auf Sylt Anfang Juli wollten Linke sogar Feuer mitbringen, zu der Veranstaltungen kamen dann aber nur knapp 20 Teilnehmer.

Eine Gruppe Demonstrierender auf den Straßen und zwei Punks
Am Samstag werden mehrere Hunderte an der Linken-Demonstration teilnehmen. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen auf Sylt. (24hamburg.de Montage) © Rolf Zöllner/imago/Jonas Walzberg/dpa

Nach Angaben des Kreises Nordfriesland soll es am Samstag auf dem Rathausvorplatz von 13.00 Uhr bis 21.30 Uhr Redebeiträge und Musik geben. Bis zu 250 Teilnehmer werden beim Umzug von Westerland nach Kampen erwartet, der zwischen 12.00 und 17.00 Uhr stattfinden wird.

Demonstration der Linken auf Sylt: Bürgermeister äußert sich zur Situation auf der Insel

Sylts Bürgermeister Nikolas Häckel (parteilos) hatte auf Facebook Dampf abgelassen und mit dem Hinweis reagiert, dass die Insel mehr sei als der Urlaubsort von reichen Menschen und auch soziale Probleme habe. Er erhielt für sein Statement zustimmende Reaktionen im Netz. (Mit Material der dpa)

Auch interessant

Kommentare