1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Lindner-Hochzeit auf Sylt: Das große Warten in Keitum

Erstellt:

Von: Jan Knötzsch, Dagmar Schlenz

Kommentare

Medienrummel um die Hochzeit von Christian Lindner und Franca Lehfeldt auf Sylt. Schaulustige bei standesamtlicher Trauung werden enttäuscht.

Update vom 9. Juli 2022, 8:45 Uhr: Die standesamtliche Trauung von Bundesfinanzminister Christian Lindner und der Journalistin Franca Lehfeldt ist durch, auch den Polterabend auf der Nordseeinsel Sylt hat das Paar hinter sich. Jetzt folgt das eigentliche Highlight: die kirchliche Trauung der beiden, die am Samstag, 9. Juli 2022, in der St. Severin-Kirche in Keitum stattfinden wird. Eine genaue Uhrzeit ist nicht bekannt, Lindner und Lehfeldt geben sich zumindest der Öffentlichkeit gegenüber bis zum Ende geheimnisvoll.

Auf der Gästeliste sollen zahlreiche Prominente stehen, darunter auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Bereits am Freitag, 8. Juli 2022, war CDU-Chef Friedrich Merz mit dem Privatflieger auf Sylt angekommen. Er saß selbst im Cockpit des Flugzeugs, an seiner Seite seine Frau Charlotte. Ebenfalls auf dem Flughafen der Insel landete VW-Chef Herbert Diess.

Finanzminister Lindner und seine Lebensgefährtin
Bundesfinanzminister Christian Lindner und seine Franca (links) küssen sichz nach der standesamtlichen Trauung im Sylt-Museum in Keitum am Donnerstag. © Axel Heimken/dpa

Am Donnerstagnachmittag hatte Bürgermeister Nikolas Häckel (parteilos) die standesamtliche Trauung im Sylt-Museum vorgenommen. Dafür war der Bereich um das Sylt-Museum von der Polizei abgesperrt worden. Interessierte Zuschauer bekamen das Paar erst zu sehen, als es das Gebäude verließ und in ein Auto stieg. (mit dpa-Material)

Lindner-Hochzeit auf Sylt: Das große Warten auf die standesamtliche Trauung in Keitum

Erstmeldung vom 7. Juli 2022:

Keitum/Sylt – Am Morgen der standesamtlichen Trauung von Bundesfinanzminister Christian Lindner und seiner Partnerin Franca Lehfeldt zeigt sich das Wetter noch nicht von seiner besten Seite. Graue Wolken rasen über den Himmel, dazu Nieselregen und kräftiger Wind. Typisch für die Nordseeinsel Sylt. Eigentlich wollte sich das Paar ja auch unter der Sonne Italiens das Ja-Wort geben, doch das Bundeskriminalamt machte den beiden einen Strich durch die Rechnung.

Braut:Franca Lehfeldt, Politik-Journalistin, Alter: 33 Jahre
Bräutigam:Christian Lindner, Bundesfinanzminister, Alter: 43 Jahre
Datum der standesamtlichen Trauung:07. Juli 2022
Ort der Trauung:Sylt-Museum in Keitum auf Sylt

Lindner-Hochzeit auf Sylt: Standesamtliche Trauung im Sylt-Museum Keitum

Aus Sicherheitsgründen musste die Hochzeit des amtierenden Bundesfinanzministers und seiner Partnerin, der Politik-Journalistin Franca Lehfeldt, von der Toskana auf die Nordseeinsel Sylt verlegt werden. Die Insel in Schleswig-Holstein zeigte sich zur standesamtlichen Trauung am 07. Juli 2022 sehr norddeutsch. Der starke Wind aus Nordwest hatte das Potenzial, dem Brautpaar und den Gästen ordentlich die Frisur zu ruinieren. Das hat aber zahllose Schaulustige nicht davon abgehalten, einen Abstecher zum Sylt-Museum zu machen, in dem am Nachmittag die standesamtliche Trauung stattfinden soll.

Menschen stehen vor einem reetgedeckten Haus. Lindner-Hochzeit auf Sylt: Zahllose Schaulustige warten vor dem Sylt-Museum in Keitum, in dem die standesamtliche Trauung von Christian Lindner und Franca Lehfeldt stattfinden soll.
Lindner-Hochzeit auf Sylt: Zahllose Schaulustige warten vor dem Sylt-Museum in Keitum, in dem die standesamtliche Trauung von Christian Lindner und Franca Lehfeldt stattfinden soll. © Dagmar Schlenz

Es ist ungewöhnlich viel los in dem sonst so beschaulichen Friesendorf Keitum. Im Garten vor dem alten Kapitänshaus stehen und sitzen diverse Menschen. Einige sind gezielt herkommen, andere durch Zufall auf das Event aufmerksam geworden. Wie ein Ehepaar aus dem Sauerland, das es sich mit ihrem Hund auf dem Rasen gemütlich gemacht hat. Beim Spaziergang am Watt waren sie auf die vielen Menschen vor dem Museum aufmerksam geworden.

Lindner-Hochzeit auf Sylt: Security und gepanzerte Limousinen

Viele wundern sich, dass man sich einfach so vor dem Haus, in dem die Trauung des Bundesfinanzministers stattfinden soll, aufhalten kann. Schließlich war die Hochzeit in Italien auf Anraten des Bundeskriminalamtes abgesagt worden, weil man dort den besonderen Personenschutz für den Minister und seine Gäste nicht garantieren könne. Und zur Hochzeit von Christian Lindner und Franca Lehfeldt auf Sylt werden in der Tat hochkarätige Gäste erwartet.

So stehen auch Bundeskanzler Olaf Scholz und seine Frau Britta Ernst auf der Gästeliste, dazu weitere hochrangige Politiker wie Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP). Mit einem großen Aufgebot an Sicherheitskräften ist also zu rechnen. Wegen der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen gab es viel Kritik an den hohen Kosten, die durch die Hochzeit von Christian Lindner auf Sylt für den Steuerzahler entstehen.

Lindner-Hochzeit auf Sylt: Zahllose Schaulustige warten bei Wind und Wetter

Gegen 15 Uhr kommt Leben in die Menge, die vor dem Sylt-Museum in Keitum wartet. Sie werden von Sicherheitskräften gebeten, den Garten zu verlassen und hinaus auf die Straße zu gehen. Hier harren sie weiter aus – trotz des ungemütlichen Wetters, eines Rasensprengers und quengelnder Kinder. „Mama, wann kommt denn jetzt endlich der Finanzminister? Mir ist kalt!“ Dann wird auch die Straße vor dem Museum weiträumig gesperrt. Aufgeregtes Raunen geht durch die Menge, die inzwischen auf einige hundert Personen angewachsen ist.

Ein Polizeiwagen fährt durch eine Straße, links und rechts stehen Menschen. Lindner-Hochzeit auf Sylt: Viele Menschen sind nach Keitum auf Sylt gekommen, um bei der standesamtlichen Trauung von Christian Lindner und Franca Lehfeldt einen Blick auf das Brautpaar zu werfen.
Lindner-Hochzeit auf Sylt: Viele Menschen sind nach Keitum auf Sylt gekommen, um bei der standesamtlichen Trauung von Christian Lindner und Franca Lehfeldt einen Blick auf das Brautpaar zu werfen. © Dagmar Schlenz

Irgendwann saust ein schwarzer BMW heran und ist auch schon in der Einfahrt hinter dem Museum verschwunden. Zwei Reporter schaffen es, mit gezückter Kamera hinterherzulaufen. Nach einer Weile wird spekuliert, ob „er“ denn nun schon drinnen sei. Schaulustige und Polizisten kommen ins Gespräch, der launige Einsatzleiter fragt, ob denn niemand Kaffee und Kuchen dabei hätte. Dann kommt ein kleines, blaues Auto der Gemeinde Sylt aus der Einfahrt beim Museum. Am Steuer Nikolas Häckel, Bürgermeister der Gemeinde Sylt, der die standesamtliche Trauung durchgeführt hat.

Also ist die Zeremonie jetzt wohl vorbei. Nun muss doch bald auch das Brautpaar herauskommen. Doch wieder vergeht gefühlt eine halbe Ewigkeit, dann treten Christian Lindner und Franca Lehfeldt vor das Heimatmuseum. Gut abgeschirmt vor den Blicken der Schaulustigen. Der schwarze BMW sammelt das Brautpaar vor dem Museum ein und saust an den Wartenden vorbei. Verhaltener Applaus, jemand aus der Menge ruft dem Fahrzeug noch „Alles Gute!“ hinterher. „War’s das?“, fragt eine Zuschauerin laut und spricht aus, was alle denken.

Ein schwarzer BMW, davor stehen vier schwarz gekleidete Polizisten und sperren die Straße ab. Lindner-Hochzeit auf Sylt: In einer gepanzerten Limousine fahren Christian Lindner und Franca Lehfeldt nach der standesamtlichen Trauung zum Essen.
Lindner-Hochzeit auf Sylt: In einer gepanzerten Limousine fahren Christian Lindner und Franca Lehfeldt nach der standesamtlichen Trauung in Keitum zum Essen. © Dagmar Schlenz

So geht es mit der Lindner-Hochzeit auf Sylt weiter

Die standesamtliche Trauung am 07. Juli 2022 in Keitum war erst der Anfang des Hochzeits-Marathons auf Sylt. Bevor am Samstag, 09. Juli 2022, die kirchliche Trauung stattfinden soll, ist am Vorabend ein Polterabend in der Sansibar in Rantum geplant. Zur Party in den Dünen am 08. Juli 2022 könnten auch ungewöhnliche Gäste aufkreuzen, die bereits Pfingsten mit dem 9-Euro-Ticket auf die Insel Sylt gekommen waren.

Das bunte Volk hat sich in der Innenstadt von Westerland häuslich eingerichtet, jetzt wollen die Punks die Feierlichkeiten von Lindner und Lehfeldt in der Sansibar entern. Denn zu einem Polterabend wird man nicht eingeladen, sondern kommt einfach vorbei. Was wohl die Security dazu sagt?

Auch interessant

Kommentare