1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Kleintransporter knallt gegen Baum und überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt

Erstellt:

Von: Jan Knötzsch

Kommentare

Einsatz mit einem Rettungswagen
Einsatz für Polizei und Retter: Die Kräfte mussten zu einem Unfall bei Ellerhoop im Kreis Pinneberg ausrücken. (Symbolfoto) © Sebastian Peters

Schwerer Unfall in der Nähe von Hamburg: Ein Mann prallt mit seinem Kleintransporter gegen einen Baum. Er muss per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Ellerhoop – Im Kreis Pinneberg hat sich in der Nähe von Hamburg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Der 20-Jährige musste nach dem Unfall bei Ellerhoop nach Angaben der Feuerwehr mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Fahrer des Kleintransporters handelte es sich um einen Paketboten.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Unfall in Ellerhoop im Kreis Pinneberg: Notarzt versorgt Fahrer – dann muss er nach Hamburg in eine Klinik

Was genau passierte bei dem Unfall in Ellerhoop im Kreis Pinneberg vor den Toren der Hansestadt Hamburg? Laut Polizei geschah Unfall bereits am Dienstagmittag, 27. September 2022, gegen 12.50 Uhr auf dem Hemdinger Weg. Hier, so die Auskunft der Polizei, habe der 20-Jährige, der in einem Mercedes Vito unterwegs war, aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Daraufhin kam der Kleintransporter von der Straße ab.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Der Mercedes Vito prallte gegen einen Baum, überschlug sich und blieb letztlich auf einem Maisfeld liegen. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten den Fahrer aus dem Auto befreien. Ein Notarzt versorgte den Mann. Danach wurde der 20-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Hamburg gebracht. Die Unfallstelle wurde für längere Zeit gesperrt.

Auch interessant

Kommentare