1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Kind (3) stürzt aus Fenster

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Ein Notarzt im Einsatz
Der Junge erlitt schwerste Kopfverletzungen. (Symbolfoto) © Sebastian Peters

Ein dreijähriger Junge ist in Wedel scheinbar unbemerkt auf die Fensterbank eines geöffneten Fensters geklettert. Beim Spielen rutscht der Junge ab und fällt.

Wedel (Pinneberg) – Wie konnte das passieren? Wie die Polizei Bad Segeberg am Freitag, 06. Mai 2022, mitteilt, ist es in Wedel an der Elbe zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen. Gegen 14:10 Uhr klettert scheinbar unbemerkt ein dreijähriges Kleinkind auf die Fensterbank eines Fensters im ersten Obergeschoss.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via. Telegram

Wedel: Kind fällt aus Fenster – Hubschrauber im Einsatz

Unbemerkt spielt das Kind am geöffneten Fenster. Plötzlich rutscht das Kind ab und stürzt ca. 4 Meter in die Tiefe. Auf dem harten Gehweg vor dem Haus bleibt das Kind liegen.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Horrorunfall bei Hamburg: Zwei Autos ausgebrannt – Kind wird reanimiert

Ein Rettungshubschrauber, der gegen 14:11 Uhr alarmiert wurde, rückte an. Nach einer längeren medischen Versorgung vor Ort wurde der kleine Junge in ein Hamburger Krankenhaus geflogen.

Warum das dreijährige Kind am geöffneten Fenster im ersten Obergeschoss an der Bahnhofstraße in Wedel spielte, ist unklar. Nun wird der kleine Junge, mit schwersten Kopfverletzungen, im Klinikum versorgt. Hintergründe des Unglücks sind bislang unklar. Die Polizei nimmt jetzt die Ermittlungen auf.

Auch interessant

Kommentare