Unfallursache unklar

Jeep kracht frontal in Lastwagen – Fahrer sofort tot

Unfall auf der Hauptstraße (L48) bei Eisendorf
+
Der Jeep steht völlig zerstört neben dem Lastwagen.
  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Auf der L48 bei Eisendorf kommt es am Freitagmorgen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein Jeep-Fahrer kracht frontal in einen Lastwagen.

Rendsburg – Schwerer Unfall am Freitagmorgen, 13. August 2021, gegen 07:30 Uhr im Hamburger Nachbarbundesland Schleswig-Holstein. Auf der Landstraße 48, die von Eisendorf in Richtung Alt-Mühlendorf führt, kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Jeep kracht frontal in einen entgegenkommenden Sattelschlepper.

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Hauptstraße (L48) bei Eisendorf: Jeep kracht frontal in Lastwagen – tot

Alarmierte Rettungskräfte haben beim Eintreffen für den Jeep-Fahrer nichts mehr tun können. Er verstarb sofort. Der Lastwagenfahrer wurde durch den starken Aufprall in sein Führerhaus eingeklemmt. Mit viel Kraftanstrengung haben die Retter den Fahrer schließlich befreien können.

Auch ein Rettungshubschrauber ist vor Ort im Einsatz.

Der verletzte Lastwagenfahrer ist anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Hauptstraße (L48) komplett gesperrt werden. Wie genau es zum Unfall gekommen war, ist noch unklar. Fast zeitgleich ereignete sich auf der A24 bei Talkau ebenfalls ein tödlicher Verkehrsunfall. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare