1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Schüsse in Heide – Frau stirbt

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Die Jacke des Opfers liegt noch auf dem Bürgersteig
Die Jacke des Opfers liegt noch auf dem Bürgersteig © WestküstenNews / Florian Sprenger

Nachdem Schüsse in der Klaus-Groth-Straße in Heide gefallen sind, rückte die Polizei mit einem Großaufgebot an. Eine Frau verstarb wenig später im Krankenhaus.

Heide – Einsatz der Polizei in Heide in Schleswig-Holstein. Am Montag, 31. Oktober 2022, rückten mehrere Streifenwagen in die Klaus-Groth-Straße aus. Anwohner hörten gegen 14:30 Uhr wohl mehrere Schüsse und alarmierten die Polizisten. Bereits am Montagmorgen fielen auch in Hamburg Schüsse. Bislang unbekannte Täter feuerten mehrmals auf ein Nachtclub.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Heide: Schüsse in der Klaus-Groth-Straße – Frau stirbt

Als die ersten Einheiten vor Ort eintrafen, entdeckten die Polizisten eine schwer verletzte Frau auf dem Bürgersteig. Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Frau und brachten sie anschließend in ein Krankenhaus.

Dort verstarb die Frau wenig später an ihren Verletzungen. Hintergründe zur Tat sind bislang unklar. Ein Tatverdächtiger, so heißt es, sei bereits in der Gewahrsam der Polizei. Er soll aus dem näheren Umfeld der Frau stammen. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Auch interessant

Kommentare