1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Großeinsatz der Feuerwehr: Halle auf Golfplatz steht in Flammen

Erstellt:

Kommentare

Einsatzkräfte der Feuwerwehr löschen den Brand auf einem Golfplatz.
Eine brennende Halle auf einem Golfplatz in Bönningstedt verursachte einen Großeinsatz der Feuerwehr. © Steven Hutchings/dpa

In einer Halle auf dem Gelände eines Golfplatzes bei Hamburg ist in der Nacht auf Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Mehr als 200 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Bönningstedt – Ein Brand auf dem Gelände eines Golfplatzes in Bönningstedt hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Es seien mehr als 200 Einsatzkräfte aus dem Kreis Pinneberg und Hamburg vor Ort gewesen, teilte der Kreisfeuerwehrverband am Mittwochmorgen, 11. Januar 2023, mit.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Großeinsatz der Feuerwehr bei Hamburg: Halle auf Golfplatz steht in Flammen

Zuvor war am Dienstagabend gegen 20:40 Uhr in einer ungefähr 1200 Quadratmeter großen Halle ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude, in dem Büros und Lager untergebracht waren, brannte demnach vollständig aus.

Probleme bei der Löschung von Golfplatz-Halle – doch niemand wurde verletzt

Die mehr als sechs Stunden dauernden Löscharbeiten wurden den Angaben zufolge vom starken Wind behindert, der das Feuer immer weiter anfachte. Eine Schwierigkeit sei zudem die Wasserversorgung mit mehreren langen Schlauchleitungen gewesen. Das abgelegene Gelände des Golfclubs Hamburg Wendlohe liegt demnach an der Landesgrenze zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach.

Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt. Weitere Details wie die Höhe des Schadens oder die Brandursache waren zunächst unklar. (DPA)

Auch interessant

Kommentare