Feuerwehr-Großeinsatz

Ekel-Alarm auf Sylt: Halbe Insel kann nicht aufs Klo

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Igitt! Die halbe Insel Sylt darf nicht auf Toilette gehen. Im Abwasserpumpwerk in List kam es zur Havarie. Bis zu 3000 Haushalte sind ohne Abwasser.

Sylt-List – Dieser Feuerwehreinsatz stinkt zum Himmel! Die Feuerwehr List auf Sylt ist im Großeinsatz. Im Abwasserpumpwerk im Norden der Insel ist es zur Havarie gekommen.

Die Dünenstraße wurde durch die Feuerwehr gesperrt. Die Fahrzeuge zum Abpumpen brauchen ausreichend Platz. (24hamburg.de-Montage)

Feuerwehreinsatz auf Sylt: Dieselöl im Abwasserpumpwerk ausgelaufen

Wie die Sylter Feuerwehr auf Facebook mitteilt, kam es im Abwasserpumpwerk zu einem Austritt von einer unbekannten Menge Dieselöl. Zusätzlich sind auch noch ungefähr 400.000 Liter Abwasser ausgetreten.

Die Einsatzkräfte müssen das Gemisch vorsichtig abpumpen. Der Einsatz wird noch bis morgen früh andauern. (24hamburg.de-Montage)

Ekel-Einsatz auf Sylt: 2500-3000 Haushalte ohne Abwasser

Die Sylter Feuerwehr bittet nun, dass die betroffene Haushalte ihr Abwasser minimieren. In der Zwischenzeit wird die ausgetretene Flüssigkeit abgesaugt und abtransportiert.

Die Feuerwehr List auf Sylt informiert über Facebook. Zusätzlich fahren auch Fahrzeuge der Feuerwehr durch den Ort und machen Lautsprecherdurchsagen. (24hamburg.de-Montage)

Wegen Feuerwehreinsatz: Corona-Testzentrum nur noch per Fuß erreichbar

Die Dünenstraße ist nun wegen des Feuerwehreinsatzes gesperrt. Dies hat zur Folge, dass das Corona-Testzentrum an der ehemaligen Grundschule nur noch fußläufig erreichbar ist. 

Feuerwehreinsatz wird die ganze Nacht andauern

Die Feuerwehr informiert die Bewohner mit einem Lautsprecherwagen über den Einsatz. Das Abpumpen wird die ganze Nacht andauern. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Blaulicht-News / Luca Field

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare