1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Dramatischer Unfall in Bad Oldesloe: Radfahrerin von Lkw überrollt

Erstellt:

Von: Sebastian Peters, Elias Bartl

Kommentare

Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei an der Unfallstelle in Bad Oldesloe bei der ein LKW eine Fahrradfahrerin überrollte.
Vor Ort musste die schwer verletzte Frau von Rettungskräften versorgt werden. Die Polizei sperrte die Ansatzstelle ab. © Sebastian Peters

Schlimmer Unfall in Bad Oldesloe bei Hamburg: Beim Abbiegen übersieht ein LKW-Fahrer eine Radfahrerin und erfasst sie. Die Frau wird schwer verletzt.

Bad Oldesloe – Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagmittag, 31. August 2021 gegen 13:00 Uhr in Bad Oldesloe bei Hamburg. Beim rechts abbiegen auf der Hebbelstraße übersah ein LKW-Fahrer vermutlich eine Radfahrerin. Der Trucker erfasste die Frau auf ihrem Fahrrad und überrollte sie mit dem LKW.

Lesen Sie auch die neusten Blaulichtmeldungen wie: Auf dem Weg zum Einsatz: Feuerwehrfrau kracht frontal in Streifenwagen

Mit lebensgefährlichen Verletzungen blieb die Frau unter dem LKW liegen. Rettungskräfte mussten sie noch vor Ort medizinisch versorgen bevor sie in eine Klinik eingeliefert werden konnte. Auch der LKW-Fahrer stand unter Schock und musste vor Ort von Rettungskräften betreut werden.

Schwerer Unfall in der Hebbelstraße
Das E-Bike der Frau liegt komplett zerstört untere dem Lastwagen. © Sebastian Peters

Hebbelstraße gesperrt – Polizei nimmt Ermittlungen zum Unfallhergang auf

Wie genau es zu dem dramatischen Unfall kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Die Polizei ist vor Ort und hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Hebbelstraße in Bad Oldesloe musste für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Auch interessant

Kommentare