1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Brennender Lastwagen auf der Autobahn A1 bei Lübeck – Fahrstreifen gesperrt

Erstellt:

Kommentare

Die Polizei sperrt eine Autobahn.
Die A1 ist bei Lübeck gesperrt (Symbolbild). © David Young/dpa

Ein mit Holz beladener Lkw gerät am Morgen auf der Autobahn A1 in Brand. Die Autobahn muss bei Lübeck-Moisling teilweise gesperrt werden.

Lübeck – Auf der Autobahn A1 ist am Montagmorgen, 15. November 2021, gegen 07:15 Uhr in der Nähe der Anschlussstelle Lübeck-Moisling ein Lastwagen in Brand geraten.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Vergewaltigung in der Europa-Passage: 15-Jährige auf dem WC missbraucht!

Sperrung der A1 bei Lübeck-Moisling: Holz-Lkw steht in Brand

Wie die Polizei mitteilt, fing ein mit Holz beladener Sattelauflieger Feuer. Das brennende Gespann stehe zwar auf dem Standstreifen, für die Löscharbeiten musste jedoch die rechte Fahrspur in Richtung Hamburg gesperrt werden, hieß es von der Polizei. Der Verkehr werde auf dem anderen Fahrstreifen vorbeigeleitet.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Autobahn A1 bei Lübeck-Moisling gesperrt: Dauer noch nicht abzusehen

Wie lange die Sperrung dauern wird, war zunächst nicht abzusehen. Verletzt wurde niemand. Ursächlich für den Brand könnte den Angaben zufolge ein Defekt sein, der einen Funkenschlag ausgelöst und so das Holz entzündet habe, heißt es von der Polizei. (DPA) * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare