1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Autofahrer stirbt bei Unfall auf der B76 im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Ein Polizeiauto steht im Dunkeln auf einer Landstraße, auf der Anzeige leuchtet das Wort Unfall auf.
Im Kreis Rendsburg-Eckernförde kam es zu einem tödlichen Unfall. © Fotostand/imago

Auf der B76 bei Neudorf-Bornstein im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist bei einem Unfall am Samstag, 6. November ein Mensch ums Leben gekommen.

Hamburg – Am Samstagvormittag, 6. November 2021, kommt es auf der Bundesstraße B76 im Kreis Rendsburg-Eckernförde nördlich von Hamburg zu einem schrecklichen Unfall.

Kreis in Schleswig-Holstein:Rendsburg-Eckernförde
Bundesland:Schleswig-Holstein
Hauptstadt:Rendsburg
Einwohner:272.775 (2019) Eurostat

Das könnte Sie auch interessieren: Gartenlaube in Flammen: Feuerwehr muss Gasflaschen bergen.

Unfall im Kreis Rendsburg-Eckernförde: Autofahrer stirbt bei Zusammenprall mit Lkw

Laut Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) kam es auf der B76 bei Neudorf-Bornstein zu einem Zusammenprall zwischen einem Auto und einem Lkw. Dabei wurde der Autofahrer offenbar lebensgefährlich verletzt. Wie ein Polizeisprecher der dpa mitteilte, habe der Autofahrer den Unfall nicht überlegt.

Weitere Einzelheiten zum Unfallhergang und zu den Beteiligten sind bisher nicht bekannt. Einen weiteren Einsatz gab es für die Feuerwehr kürzlich auf einem Rastplatz in Neumünster – dort brannte ein Lkw. (dpa/nmr) *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare