1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Mann vergewaltigt elfjähriges Mädchen auf dem Schulweg – Verdächtiger gefasst!

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Ein Mann wird festgenommen.
Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen (Symbolbild) © Elias Bartl

Sie war auf dem Schulweg, als ein 20-jähriger Mann sie auf dem Waldweg in Ahrensburg attackierte. Nach einer großen Fahndung ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden.

Ahrensburg – Auf dem Weg zur Schule wurde am Donnerstagmorgen, 24. November 2022, ein elfjähriges Mädchen von einem bis dahin unbekannten Mann attackiert. Wie die Polizei Ratzeburg in einer Pressemitteilung schrieb, wurde das aus Syrien stammende Mädchen gegen 07:30 Uhr in Ahrensburg auf einem Waldweg von dem Mann attackiert.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Vergewaltigung in Ahrensburg: Mann vergeht sich an Mädchen (11) – Verdächtiger festgenommen

Die Polizei Ratzeburg: „Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen traf die Geschädigte auf ihrem Weg zur Schule auf den ihr unbekannten Tatverdächtigen. Dieser ergriff das Kind und es kam dort zu einem sexuellen Übergriff.“ Das Mädchen setzte sich, so die Polizei weiter, lautstark zur Wehr.

Durch die Hilferufe wurden Zeugen aufmerksam. Erst danach ließ der Mann von dem kleinen Mädchen ab und flüchtete in eine unbekannte Richtung. Sofort leitete die Polizei Fahndungsmaßnahmen ein. Noch im Laufe des Donnerstagabends konnten die Ermittler einen 20-jährigen Mann, der aus Guinea stammt, festnehmen.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Der Tatverdächtige wurde bei der Durchsuchung der städtischen Wohnunterkunft im Kornkamp angetroffen und festgenommen. Die Polizei: „Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lübeck dem Haftrichter vorgeführt.“ Die Wohnunterkunft im Kornkamp ist bereits in der Vergangenheit aufgefallen. Dort wurde am Dienstag, 7. September 2021, bereits eine Frau tot aufgefunden. Verdächtig war damals ihr Mann, der seine Frau mit 28 Messerstichen getötet haben soll.

Auch interessant

Kommentare