1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

A1 Bauarbeiten: Autobahn zwischen Hamburg und Lübeck nur einspurig befahrbar

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Wegen Bauarbeiten ist die A1 bei Lübeck kommt es auf der Autobahn ab dem 16. Mai 2022 zu Einschränkungen. Das müssen Autofahrer jetzt wissen.

Lübeck/Hamburg - Wegen Instandsetzungsarbeiten muss die Autobahn A1 (Lübeck – Saarbrücken) vom 16. Mai 2022 an bis voraussichtlich Dienstag, 24. Mai 2022 zwischen dem Autobahnkreuz Lübeck und der Anschlussstelle Reinfeld in der Nähe von Hamburg für mehrere Tage gesperrt werden. Das hat die Autobahn GmbH des Bundes, die verantwortlich für das bundesdeutsche Fernstraßennetz ist, in einer Mitteilung bekanntgegeben.

In dem genannten Zeitraum werden auf einer Länge von fünf Kilometern pro Fahrtrichtung notwendige Arbeiten an den Oberleitungen durchgeführt. Dazu wird die Autobahn A1 in dem Bereich mehrfach in Teilen gesperrt werden müssen. Die Oberleitungen sind Teil der Teststrecke des sogenannten eHighway.SH. Lastwagen werden dort, wenn es deren technische Ausrüstung erlaubt, an Oberleitungen über die Straße geführt.

Name:Bundesautobahn A1 (BAB A1)
Verläuft durch diese Bundesländer:Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Länge:790 Kilometer
Größte Städte:Lübeck, Hamburg, Bremen, Münster, Dortmund, Köln, Trier, Saarbrücken

Bauarbeiten A1: Autobahn A1 nur eingeschränkt befahrbar – zu diesen Zeiten

Wie auf der Website der Autobahn GmbH zu lesen ist, finden die Bauarbeiten am 16. Mai 2022 zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr und an den Tagen vom 17. Mai bis 24. Mai 2022 montags bis donnerstags ab 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr am darauffolgenden Morgen statt.

Bauarbeiter montieren die Oberleitungen des sogenannten eHighway.SH zwischen dem Autobahnkreuz Lübeck und der Anschlussstelle Reinfeld an der Autobahn A1.
Bauarbeiter montieren die Oberleitungen des sogenannten eHighway.SH zwischen der Anschlussstelle Reinfeld und dem Autobahnkreuz Lübeck an der Autobahn A1. Ab dem 16.Mai 2022 finden in diesem Abschnitt Instandsetzungsarbeiten an den Oberleitungen statt. © Chris Emil Janssen/Imago

Trotz der überwiegend im Abend- und Nachtbereich angesetzten Arbeiten wird es zu Einschränkungen für Autofahrer und Autofahrerinnen zwischen Lübeck und der Hansestadt Hamburg kommen. Der Verkehr soll jeweils einspurig an der Baustelle vorbeigeführt werden. Die zulässige verminderte Geschwindigkeit ist zu beachten.

Auch interessant

Kommentare