1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Zuhause oder Unterwegs: Mit diesen Tipps schafft man es durch jede Hitzewelle

Erstellt:

Kommentare

Hitze, Hitzewelle, München, Wetter, Sommer, Sonne, Sonnenschein, Temperatur, 30 Grad bis 36 Grad
Die erste Hitzewelle des Jahres überrollt Deutschland. Mit diesen Tipps übersteht man sie am besten. © Heinz Gebhardt/imago

Während bei einer Hitzewelle die Temperaturen steigen, sinken meist die Motivation und der Elan, sich zu bewegen. Mit diesen Tipps können Sie die brütende Wärme aushalten.

Hannover – Bei über 30° wird ein mancher zum Sonnenjunkie, wieder andere verkriechen sich im Dunkeln. Am besten übersteht man eine Hitzewelle mit ein paar simplen Tipps, die 24hamburg.de für Sie aufgelistet hat. Wichtig ist, viel Wasser zu trinken und auf Zuckergetränke, Alkohol und Koffein zu verzichten. 3 Liter Leitungs- oder Mineralwasser am Tag werden bei hohen Temperaturen empfohlen. Auch leichtes Essen hilft. Essen Sie statt Pizza lieber einen Salat, der macht nicht so schlapp. Zu Hause können Sie mit frühmorgendlichem Lüften und geschlossenen Jalousien für eine angenehme Kühle in der Wohnung sorgen und draußen sollten Sie auf keinen Fall den Sonnenschutz vergessen. Sportbegeisterte gehen während einer Hitzewelle am besten morgens oder abends, nicht aber in der Mittagshitze joggen oder ins Fitnessstudio, und die abkühlende Dusche sollte lauwarm und nicht eiskalt sein. Sonst erhalten Sie den gegenteiligen Effekt.

Wenn es passiert ist und Sie oder jemand aus Ihrer Familie einen Sonnenstich hat, sollten Sie sich ruhige verhalten und wenn es nach ein paar Tagen nicht besser wird, einen Arzt aufsuchen. Bei einem Sonnenbrand wirkt Aloe Vera-Gel wahre Wunder. Bei Verbrennungen mit Bläschen sollten Sie aber ebenfalls zu einem Arzt gehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare