1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Zensus 2022: Antworten auf Papier, auf dem Tablet oder online

Erstellt:

Von: Andree Wächter

Kommentare

Der Zensus 2022 ist gestartet. Die Antworten notieren die Interviewer auf Papier oder auf einem Tablet. Trotzdem gilt der Grundsatz: Online first.

Hannover - Die Befragung Zensus 2022 ist eine Pflichtaufgabe. Wer sich verweigert, kann sogar mit einem Bußgeld belegt werden. Bis die Ergebnisse vorliegen, müssen sich die Bürger noch etwas gedulden. Die neuen Statistiken für Bund und Länder sollen dann im November 2023 veröffentlicht werden, wie der Präsident des Statistischen Bundesamtes, Georg Thiel, mitteilte. Die Erfassung der Daten von den Bürgern erfolgt teils digital, teils analog.

Beginn Zensus 202215. Mai
Durchführungalle 10 Jahre
geplantes EndeMitte August
Befragte Personenca. 10,3 Mio.

Ob analog oder digital entscheiden die jeweiligen Bundesländer. Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Bayern haben ihre Interviewer teilweise mit Tablets ausgestattet. Ihre Kollegen aus den weiteren Bundesländern sind mit Fragebögen aus Papier und mit Kugelschreiber unterwegs. In beiden Fällen wird die Wirtschaftlichkeit als Grund für die Entscheidung genannt.

Zensus 2022: Bremen setzt auf Tablets

Bremen hat sich für Tablets entschieden, weil sie weniger fehleranfällig und übersichtlicher seien. „Gleichzeitig bedeutet es auch weniger Logistik, da die Interviewer seltener in die Erhebungsstellen kommen müssen, um neue Papierfragebögen abzuholen“, so das Statistische Landesamt gegenüber dem Weser Kurier. Auch eine mögliche neue Corona-Welle hat in den Überlegungen eine Rolle gespielt: „In einem solchen Fall hätten die Interviews kontaktfrei per Telefon stattgefunden. Auch hier wäre dann die Verwendung eines Tablets durch die Interviewer vorteilhaft.“ Außerdem würden viele Papierunterlagen entfallen, was Kosten spare und die Umwelt schone.

Obwohl es beim Zensus 2022 Online First heißt, setzt Niedersachsen auf die Papiervariante. Niedersachsen hätte 9000 Tablets anschaffen müssen. Dies bestätigte das Statistische Landesamt gegenüber Kreiszeitung.de. Dies wäre für den kurzen Zeitraum unverhältnismäßig gewesen. Außerdem ist der Fragebogen mit zwei Seiten sehr kurz. Alle Männer und Frauen, die in die zweite Runde der Befragung müssen, können diese Fragen dann online beantworten.

In Niedersachsen wir die Hausbefragung vom Zensus 2022 mit Papier und Kugelschreiber durchgeführt. (Archivbild)
In Niedersachsen wir die Hausbefragung vom Zensus 2022 mit Papier und Kugelschreiber durchgeführt. (Archivbild) © dpa

Obwohl sich Niedersachsen und viele andere Bundesländer für die Befragung auf Papier entschieden haben, soll es weniger Papier sein, als 2011. Damals hätten alle Fragebögen übereinander gestapelt eine Höhe ergeben, von mehr als der Größe des Mount Everest.

Um Papier zu sparen sind Teilbereiche der Zensus-2022-Befragung als Online-Befragung angelegt, beispielsweise die Themen Wohnen und Energieeffizienz. Viele Wohnungs- und Hauseigentümer haben dazu bereits Briefe mit Zugangscodes für ein Online-Formular erhalten – verbunden mit der Aufforderung, Angaben zu Größe der Wohnung, Mieteinnahmen sowie Art der Heizung zu machen. Auch die Namen der Bewohner werden abgefragt. Das Abarbeiten der Fragen dauert um die zehn Minuten. Am schnellsten geht es, wenn man den QR-Code mit dem Smartphone abscant.

Auch interessant

Kommentare