1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Verkehrsunfall auf der B214 – beide Fahrer sterben

Erstellt:

Von: Anika Zuschke

Kommentare

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht mit Blaulicht und dem Schriftzug „Unfall“ im Display an einem Unfallort.
Bei einem Unfall auf der B214 bei Fürstenau (Landkreis Osnabrück) sind zwei Menschen ums Leben gekommen. (Symbolbild) © Fotostand/Imago

Auf der Bundesstraße 214 bei Fürstenau kam es am Freitag zu einem tödlichen Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen.

Fürstenau – Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 214 bei Fürstenau sind am Freitag zwei Menschen ums Leben gekommen. Angaben der Polizei zufolge sei es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen. Beide Fahrer starben noch an der Unfallstelle.

Unfall auf der B214: Beide Fahrer sterben nach Zusammenstoß noch vor Ort

Wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet, ist der 26-jährige Autofahrer mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und infolgedessen mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Wie genau es zu dem Unfall gekommen war und warum der Autofahrer auf die Spur des 50 Jahre alten Lastwagenfahrers geriet, war der Polizei zufolge zunächst unklar. Die Bundesstraße war für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten mehrere Stunden gesperrt.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus Ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Blaulicht-Nachrichten aus Niedersachsen und Bremen: Diebe klauen Einbauküche

Auch darüber hinaus kam es in den vergangenen Tagen zu zahlreichen Einsätzen der Polizei in Niedersachsen und Bremen. In Wildeshausen beispielsweise prallte ein 18-jähriger Rollerfahrer mit einem BMW zusammen und im Landkreis Rotenburg kam es wegen einer verqualmten Wohnung zu einem Großeinsatz. In Bremerhaven indes klauten dreiste Diebe eine Einbauküche.

Auch interessant

Kommentare