1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

LKW kracht in Kleinwagen – Schutzengel sorgt für glimpflichen Ausgang

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Unfall auf der B3n
Der Lastwagenfahrer steuerte sein tonnenschweres Gefährt nach dem Unfall gegen eine Ampel. Mutmaßlich hat er damit einen schweren Zusammenprall mit den Kleinwagen verhindert. © Sebastian Peters

Schwerer Unfall auf der B3n in Neu Wulmstorf. Ein PKW und ein Lastwagen sind auf einer Kreuzung kollidiert. Die Polizei ermittelt.

Neu Wulmstorf – Wie viele Schutzengel der Fahrer des roten PKWs gehabt haben muss, ist unklar. Auf jeden Fall haben sie gute Arbeit geleistet. Am Donnerstag, 23. Juni 2022, kommt es auf der B3n Ecke Wulmstorfer Wiesen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Feuerwehreinsatz in Neu Wulmstorf: Unfall auf der B3n – Lastwagen und PKW kolledieren

Auf der recht übersichtlichen Kreuzung krachte ein Lastwagen mit einem Kleinwagen zusammen. Gegen 11:30 Uhr werden daraufhin mehrere Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zum Unfallort alarmiert.

Aufgrund des Unfalles hat die Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf die B3n komplett sperren müssen. Der Fahrer des roten PKWs wurde bei dem Unfall augenscheinlich nur leicht verletzt.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Hamburger Dürre rettet Ehepaar vorm Ertrinken

Unfall in Neu Wulmstorf auf der B3n.
Der Kleinwagen ist mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der Fahrer wurde verletzt. © Sebastian Peters

Glück gehabt! Nicht selten gehen Unfälle zwischen PKWs und Lastwagen so glimpflich aus. Beide Fahrzeuge, der Lastwagen und auch der PKW, mussten abgeschleppt werden. An der Ampelanlage der Kreuzung entstand ebenfalls ein erheblicher Sachschaden.

Auf der B3n kommt es regelmäßiger zu schweren Unfällen. Der am Donnerstag, 23. Juni 2022, gehört allerdings zu den leichteren Unfällen. Der Unfall am 11. Januar 2022, als zwei Fahrzeuge frontal ineinander krachten, gehörte zu den bislang schwereren Unfällen.

Auch interessant

Kommentare