1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Tag der Niedersachsen in Hannover: 500.000 Menschen waren 2022 mit dabei

Erstellt:

Von: Anika Zuschke

Kommentare

Bühnenprogramm zur Eröffnungsfeier auf dem Trammplatz beim Tag der Niedersachsen 2022 und ein „Rattenfänger von Hameln“-Darsteller
Am Tag der Niedersachsen haben 2022 rund 500.000 Menschen teilgenommen. (kreiszeitung.de-Montage) © Michael Matthey/dpa

Der Tag der Niedersachsen 2022 in Hannover ist Sonntag zu Ende gegangen. Rund 500.000 Besucher nahmen an dem Fest teil – darunter auch Prominente.

Hannover – Der Tag der Niedersachsen 2022 ist mit dem traditionellen Trachtenumzug am Sonntag, 12. Juni 2022, zu Ende gegangen. Die beliebte Festveranstaltung wurde am Freitag eröffnet und erstmals in der niedersächsischen Hauptstadt Hannover ausgerichtet. Die Veranstalter schätzen, dass rund 500.000 Besucher bis Sonntagabend das rauschende Fest bei schönstem Wetter besucht haben.

Tag der Niedersachsen 2022: Fest wird in Hannover von Hunderttausenden besucht

Der Tag der Niedersachsen wird alle zwei Jahre in einer anderen Stadt zwischen Harz und Nordsee veranstaltet, 2022 wurde es erstmals in Hannover gefeiert. Die Premiere musste pandemiebedingt um ein Jahr verschoben werden, doch das hat dem Ansturm offenbar keinen Abbruch getan – im Gegenteil: „Die Freude der Menschen, sich endlich wieder zu begegnen und gemeinsam feiern zu können, war an diesem Wochenende in Hannover überall zu spüren“, äußerte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Sonntag laut der Nachrichtenagentur dpa. Zuletzt ist das Landesfest im Jahr 2019 in Wilhelmshaven gefeiert worden.

Mit dem traditionellen Trachtenumzug ist der Tag der Niedersachsen am Sonntag zu Ende gegangen. Rund 80 Volkstanz-, Trachten- und Vereinsgruppen nahmen unter dem Motto „Umzug der Vielfalt“ am Höhepunkt des Festes teil und gaben dem Publikum damit einen Eindruck vom niedersächsischen Brauchtum.

Hannover feiert Tag der Niedersachsen – mit rund 250 Ausstellern auf 9 Themenmeilen

Abgesehen davon konnten sich die Besucher des Festes auf neun sogenannten Themenmeilen am Rathaus und Maschsee über Sport, Politik und regionale Besonderheiten informieren sowie verschiedenste kulinarische Besonderheiten probieren. Im Zuge dessen präsentierten sich laut NDR.de rund 250 Ausstellerinnen und Aussteller, darunter Institutionen, Vereine, Unternehmen und Organisationen aus dem ganzen Land. Drei Tage lang verzauberte auch das Straßenkunstfestival „La Strada“ die Bremer City.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus Ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Prominente beim Tag der Niedersachsen 2022: Politiker und Sänger Max Mutzke mit dabei

Sogar deutsche Prominenz blieb da nicht fern: Zahlreiche Musikbands – unter ihnen auch der Sänger Max Mutzke – traten auf mehreren Bühnen auf, am Freitag erschienen Prominente aus der Politik und auch ein Darsteller des Rattenfängers von Hameln zeigte Präsenz. Für ein buntes Besucherbild sorgten zudem Menschen in Tracht aus verschiedenen Landesteilen. Hannover und Bremen planen auch in puncto Mobilität großes: Sie wollen Städte der Zukunft werden.

„Es ist toll, wie viele Menschen in Niedersachsen sagen: Ich will nicht alleine für mich glücklich sein, sondern nebenher auch etwas für die Gemeinschaft machen“, äußerte Ministerpräsident Weil bei der Eröffnungsfeier auf der NDR Bühne vor dem Neuen Rathaus. Niedersachsen stehe für „Vielfalt, Offenheit und Zusammenhalt“. Auch Hannovers Oberbürgermeister Onay beschrieb Niedersachsen laut NDR.de als „solidarisch, bunt und vielfältig, und es ist Heimat“. (Mit Material der dpa)

Auch interessant

Kommentare