1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Seilbahn-Mitarbeiter stürzt sich in die Tiefe – um Frau das Leben zu retten

Erstellt:

Von: Anika Zuschke

Kommentare

Ein Zipline-Unfall endete für einen Mitarbeiter der Seilrutsche tödlich. Der Mann opferte sich für das Leben einer Frau und stürzte fast 30 Meter in die Tiefe.

Pauma Valley – Eigentlich ist Ziplining, auf deutsch auch unter dem Begriff Seilrutschen bekannt, eine spaßige Angelegenheit. Besucher rutschen, mit einem Körpergurt an einem Stahlseil befestigt, über tolle Landschaften und können den Ausblick genießen. Doch ein Zipline-Ausflug im kalifornischen Pauma Valley endete am Samstag in einem schrecklichen Drama: Ein Mitarbeiter der „La Jolla Zip Zoom Zipline“ stürzte in den Tod – um einer Besucherin das Leben zu retten.

Geografisches Tal und eine nicht rechtsfähige Gemeinde:Pauma Valley
Gelegen:Zwischen dem Valley Center und dem Palomar Mountain im kalifornischen San Diego County
Bevölkerung:6.925 (Stand: 2019)
Vorwahl:Area code 760

Der 34-jährige Joaquin Romero war am vergangenen Samstag als Mitarbeiter der Zipline im amerikanischen La Jolla Indian Reservat im Pauma Valley im Dienst, als sich das tragische Unglück ereignete. Gerade als er einer Besucherin dabei behilflich war, sich auf der Plattform für ihren Zipline-Ausflug einzuhaken, rutschte die Dame aus. Romero habe Angaben der „Daily Mail“ zufolge versucht, die Frau am Gurt festzuhalten – dabei wurden beide von der Plattform gerissen.

Tragischer Unfall bei einer Zipline in Kalifornien: Mitarbeiter stirbt, um Besucherin zu retten

Zunächst rutschten die beiden einige Meter zusammen die Zipline hinunter, doch auf einer Höhe von über 20 Metern fiel Joaquin Romero Angaben des Feuerwehrhauptmanns Frank LoCoco zufolge in die Tiefe. Ein Freund von Romero äußerte, dass der 34-Jährige wohl Angst davor gehabt habe, dass die Seilbahn sie nicht beide tragen könne – deswegen habe er beschlossen, loszulassen, um die Frau zu retten.

Zwei Personen fahren mit der „La Jolla Zip Zoom Zipline“ im Pauma Valley in Kalifornien.
Ein tragischer Zipline-Unfall endet in den USA für einen Mitarbeiter tödlich. (Symbolbild) © Screenshot Instagram @lajollazipzoomzipline

„Daily Mail“ zufolge kann die Zipline bis zu 115 Kilogramm tragen, mit einem Minimum von knapp 30 Kilogramm. Romero stürzte fast 30 Meter in die Tiefe und erlitt schwere Verletzungen. Diesen erlag er am Montag im „Sharp Memorial Hospital“. Die Frau blieb Medienberichten zufolge unverletzt.

Bleiben Sie mit unserem Newsletter stets auf dem Laufenden – kostenlos mit einem Klick anmelden.

Die Zipline im Pauma Valley verspricht nach dem Unfall umfassende Untersuchungen

Die „La Jolla Zip Zoom Zipline“ äußerte sich zu dem Vorfall „mit einem gebrochenen Herzen“ und versprach „Daily Mail“ zufolge, „in Abstimmung und Zusammenarbeit mit Bundes- und Landesbehörden eine eingehende und umfassende Untersuchung durchzuführen“.

Romeros Bruder Rick sowie Mitarbeiter seiner Frau Rhonda veranstalten am 5. November eine Spendenaktion mit Fisch-Tacos zum Mitnehmen, um Joaquin Romeros Familie zu unterstützen. Auf Facebook schrieb eine Freundin der Familie: „Diese Spendenaktion soll der Familie beim jüngsten Verlust von Ricks Bruder Joaquin Romero helfen.“ Pro Jahr sterben etwa 16 Personen bei Ziplining-Unfällen.

Auch in Deutschland kommt es zu tragischen Unfällen mit heldenhaftem Einsatz

Auch in Deutschland passieren leider tragische Unfälle, bei denen sich einer der Betroffenen heldenhaft verhalten hat. In Bechtsbüttel bei Braunschweig wollte ein Mann seinen Hund im Gleisbett vor einem Zug retten – dabei starben beide*. Eine Afghanistan-Heldin schützte ein Baby in Kabul – kurz darauf war die Soldatin tot.

Doch bei Helden-Geschichten gibt es oft auch ein Happy End: Nach dem Ja-Wort wurden ein Bräutigam und seine Trauzeugen beispielsweise zu Helden* und als ein Mann sich auf der Straße anzünden wollte, wurde die Polizei Hamburg zu Helden*. Besonders süß: Mitten im Unfall-Chaos las ein heldenhafter Feuerwehrmann einem kleinen Mädchen eine Geschichte vor. * 24hamburg.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare