1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Höhere Ansteckungsgefahr: „Delta Plus“ als besorgniserregend eingestuft

Erstellt:

Kommentare

In Indien ist eine neue Version der Delta-Variante des Coronavirus‘ entdeckt worden. Bei Experten schellen angesichts „Delta Plus“ die Alarmglocken.

Hannover/Neu Delhi –  Die zunächst in Indien nachgewiesene Delta-Variante des Coronavirus* verbreitet sich inzwischen in vielen Ländern außerordentlich schnell. Als gesichert gilt, dass sie deutlich ansteckender ist als alle anderen bisher bekannten Varianten. Jetzt wurde in Indien eine neue Variante der Delta-Mutante entdeckt. Bei Experten schellen die Alarmglocken.

Virus:Coronavirus, COVID-19
Krankheitserreger:SARS-CoV-2
Vorkommen:weltweit
Bisher in Deutschland zugelassene Impfstoffe (Stand 23. Juni):Astrazeneca, Biontech/Pfizer, Moderna, Johnson & Johnson

Inoffiziell benannt ist die neue Variante als „Delta Plus“. Bis jetzt konnten 22 Infektionsfälle laut der indischen Regierung nachgewiesen werden. Bis jetzt diese Virus-Variante in drei Regionen des asiatischen Landes nachgewiesen worden. Am Dienstag, 22. Juni 2021, gab das indische Gesundheitsministerium dann bekannt, die neue Variante werde von den Experten bereits als besorgniserregend eingestuft.

Neue Variante Delta Plus besorgniserregend: Mutation bereits in neun Ländern nachgewiesen

Darüber hinaus konnte die neue Mutation des Coronavirus bereits in neun anderen Ländern nachgewiesen werden, wie der indische Gesundheitsminister Rajesh Bhushan während einer Pressekonferenz sagte. Nach ersten Erkenntnissen geht Bhushan davon aus, dass die Mutante „Delta Plus“ eine höhere Übertragbarkeit und eine stärkere Bindung an die Rezeptoren in der Lungenzelle auszeichnet.

Coronavirus Proben.
Bis jetzt konnte in Deutschland lediglich die „Delta“-Variante des Coronavirus‘ nachgewiesen werden. Die Mutante „Delta Plus“ ist bis jetzt in Deutschland noch nicht entdeckt worden. (Symbolbild) © Waltraud Grubitzsch/dpa

Auch in Deutschland werden immer häufiger Infektionen mit der Corona-Mutante Delta nachgewiesen – Infektionen mit der inoffiziell als „Delta Plus“ bekannten Variante des Coronavirus konnten hierzulande bisher noch nicht beobachtet werden. Gegen die Delta-Variante soll die gängige Impfung in Deutschland ausreichend schützen*. * kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare