1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Klingelstreich löst Massenschlägerei aus

Erstellt:

Von: Mark Stoffers

Kommentare

Ein vermeintlicher Klingelstreich sorgt für ordentlich Stress. In Steinsfurt, einem Dorf in Baden-Württemburg, artet ein Streit unter Nachbarn völlig aus.

Sinsheim – Eskalation, tumultartige Szenen und bis zu zwanzig Menschen, die aufeinander einprügeln. Was ein vermeintlich harmloser Klingelstreich doch alles anrichten kann, haben einige Bewohner eines kleinen Dorfes in Baden-Württemberg in der Nacht auf Samstag am eigenen Leib erfahren.

Massenschlägerei bei Sinsheim nach Klingelstreich

Von wegen idyllisches Landleben – der Tatort: die knapp 3000-Seelen-Gemeinde Steinsfurt, eine kleine Gemeinde bei Sinsheim im Rhein-Neckar-Kreis. Dort führte nach ersten Spekulationen der hiesigen Polizei wohl ein Klingelstreich zu einer Massenschlägerei unter Nachbarn eines Mehrfamilienhauses.

Scheinbar schwelt dort seit geraumer Zeit ein Nachbarschaftsstreit zwischen den verfeindeten Gruppen, der nun seinen traurigen Höhepunkt in der Nacht von Freitag auf Samstag erreichte.

Großaufgebot von Polizei und Rettungsdienst nach Massenschlägerei bei Sinsheim im Einsatz

Die Eskalation löste einen Einsatz der Polizei und des Rettungsdienstes aus, der ein Großaufgebot an Einsatzkräften und Schutzhunden beinhaltete. Nach Informationen der „Heilbronner Stimme“ hätten am Freitag gegen 20:00 Uhr gleich mehrere Personen den Notruf gewählt, als der Streit sich auf die Straße verlagert hatte.

Sinsheim: Polizisten versuchen eine Schlägerei zwischen zwei größeren Gruppen von Anwohnern und Unterstützen zu beruhigen. Ein Großaufgebot an Polizisten, Schutzhunden und Sanitätern mußte anrücken, um eskalierende Streitereien nach einem Klingelstreich zu beenden.
Ein vermeintlich 2harmloser“ Klingelstreit für zu einer Massenschlägerei unter Nachbarn in einem Dorf bei Sinsheim. © Julian Buchner/dpa

Augenzeugen berichteten nach Angaben von „Heidelberg24“, dass die Aggressoren sich nicht nur geprügelt hätten, sondern es sollen bei der Massenschlägerei im Dorf nahe Sinsheim auch Bierflaschen geflogen sein*. Zudem setzte eine Person wohl auch größere Menge Pfefferspray ein und verletzt so mehrere beteiligte leicht.

Die Polizei in Sinsheim befindet sich derzeit noch in den Ermittlungen, nach aktuellem Stand scheint laut der „Heilbronner Stimme“, aber tatsächlich der Klingelstreich der Auslöser für die Massenschlägerei bei Sinsheim gewesen zu sein.

Wilde Prügelei bei Sinsheim: In Niedersachsen und Bremen kommt es nicht zur Massenschlägerei, wild geht es dennoch zu

Zu wilden Prügeleien kam es in Niedersachsen und Bremen in der Nacht nicht, auch wenn Diepholz sich damit auskennt: Immerhin kam es dort im Sommer zu Massenschlägereien zwischen zwei Familien. Derweil hatten diverse Autofahrer besondere Begegnungen mit Wildtieren im Straßenverkehr zu verzeichnen. Bei Rotenburg krachte ein Mercedes in einen Hirsch, während ein Auto auf der B241 mit einem Wildschwein kollidierte und ein Audi einem Reh auswich, um dann frontal in einen Baum zu krachen.

Eine besonders unangenehme Begegnung handelte sich ein Exhibitionist ein, als er sich im Wald vor einer Hundebesitzerin entblößte. * kreiszeitung.de und heidelberg24.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare