1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Mann will die Scheidung: „Ohne Make-up sieht sie hässlich aus“

Erstellt:

Von: Ulrike Hagen

Kommentare

Ein Ehemann erklärt vor Gericht, er sei getäuscht worden: Er will nach einem Monat die Scheidung, weil seine neue Frau ohne Make-up hässlich sei.

Heliopolis/Ägypten – Weil sie ihm ungeschminkt nicht gefällt, will sich ein Mann in Ägypten nach nur einem Monat Ehe von seiner Frau scheiden lassen. Der bizarre Vorfall erinnert an die absurde Argumentation eines Fitness-Gurus, der mit der Aussage schockte; „Nach der Geburt nicht abnehmen, ist ein Scheidungsgrund“.

Staat im nordöstlichen Afrika:Ägypten
Hauptstadt:Kairo
Einwohner:102,3 Millionen
Währung:Ägyptisches Pfund (EGP)

Mann will Scheidung, weil er seine Frau ohne Make-up „hässlich“ findet: kennengelernt über Facebook

Der Ehemann erklärte vor dem Familiengericht in Heliopolis, er könne sich einfach nicht an das natürliche Aussehen seiner Frau gewöhnen, berichtet die „Sun“. Er erklärte, dass sich die beiden auf Facebook kennengelernt hatten, wo die Frau immer attraktive Fotos von sich postete. Selbst nachdem er sie mehrmals getroffen hatte, fand er sie immer noch attraktiv und beschloss, sie zu heiraten.

Ich war schockiert... sie sieht ganz anders aus als die Person, die ich vor der Ehe mehrmals getroffen habe.

Ehemann mit Scheidungswunsch

Doch die Probleme begannen am Morgen nach der Hochzeitsnacht – nämlich als er seine Frau zum ersten Mal ungeschminkt sah. Der Mann fiel am „Morgen danach“ aus allen Wolken, berichtet er: „Ich wurde von ihr getäuscht, da sie vor der Ehe immer viel Make-up trug. Ohne Make-up sieht sie hässlich aus.“ Er sagte dem Gericht: „Ich war schockiert... denn sie sieht ganz anders aus als die Person, die ich vor der Ehe mehrmals getroffen habe.“

Weinende Braut mit Schleier und verschmiertem Make-up im Vordergrund, grimmiger Mann mit Anzug im Hintergrund.
Weil sie ihm ungeschminkt nicht gefällt, will sich ein Mann nach nur einem Monat Ehe von seiner Frau scheiden lassen. © Sergiy Tryapitsyn/Imago

Ehemann ist enttäuscht von ungeschminkter Frau: „Ich sehe sie, wenn sie aufwacht, ihr Haar ist unordentlich...“

Ägyptischen Medien zufolge berichtete der Mann vor Gericht, er habe versucht, sich an das Aussehen seiner Frau zu gewöhnen, aber nach einem Monat Ehe beschloss er dann, die Scheidung einzureichen. „Ich sehe sie, wenn sie aufwacht, ihr Haar ist unordentlich... Und ihr Aussehen ist völlig anders als das, das ich kannte, als ich sie heiratete“, sagte er. Immerhin hielt die Ehe damit länger als die des Mannes, der seinen Reiskocher heiratete – und 4 Tage später die Scheidung einreichte. Auch der Frau, die sich selbst heiratete, weil sie unabhängig bleiben will, ist zu wünschen, dass ihre Ehe länger glücklich bleibt.

Immer die wichtigsten Nachrichten aus Hamburg und der Welt täglich direkt ins Postfach – jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden.

Ehemann kassiert Spott im Netz: „Frage mich, wie er aussieht“

Die Reaktionen im Netz sind ziemlich eindeutig. „Was denken Männer, wenn sie jemanden mit viel Make-up sehen? Dass sie genau so aussehen werden, wenn sie abgeschminkt sind? Niemand ist so naiv“, kommentiert ein User, „Ich frage mich, warum von Frauen erwartet wird, dass sie in Form und vorzeigbar sind, aber Männer können einen Hängebauch bekommen und trotzdem denken, dass eine Frau sich zu ihnen hingezogen fühlen sollte“, meint eine andere, „Ich frage mich, wie er aussieht“, lästert eine weitere. So richtig ordentlich Spott im Netz kassierten erst vor wenigen Tagen auch Öko-Eltern, die von ihren Nachbarn Kolhrabi-Sticks als Halloween-Gabe für ihre Kinder forderten – „saudumm einfach“ fanden das die Twitter- und Facebook-User.

Aber einige Nutzer nehmen die Klagen des „getäuschten“ Ehemannes auch mit Humor – und reagieren entsprechend ironisch bis sarkastisch: „Das ist die Erklärung, warum arrangierte Ehen nicht funktionieren. Bei einer Liebesheirat ist man erst einmal ein paar Jahre zusammen... wenn sie gut im Bett ist, gut kochen kann und während der Ferienzeit nicht zu viel zunimmt, dann ist sie heiratsfähig.“ Und eine Userin rät ganz pragmatisch: „Das ist der Grund, warum man zu einer ersten Verabredung immer richtig scheiße aussehen sollte.... weil man danach nur besser aussehen kann...“ * 24hamburg.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare