1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Mann läuft auf Autobahn und attackiert Autos

Erstellt:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

Polizei
Die Polizei konnte den Autobahn-Rambo wenig später in Bremen festnehmen. © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Plötzlich läuft ein Mann in Bremen auf die A27 und greift mehrere Autos an. Dann stößt er eine Frau aus ihrem Hyundai und fährt davon.

Bremen – Chaos auf der A27: Ein Mann ist am Samstagvormittag, 9. Juli 2022, auf die A27 in Bremen gelaufen. Mehrere Autos mussten in Fahrtrichtung Hannover plötzlich stoppen. Laut Polizei hatte der Mann einen langen Ast dabei und fing an, wahllos auf Autos einzuschlagen. Dabei soll sich der Angreifer auch dem Hyundai einer 31-Jährigen genähert haben, berichtet kreiszeitung.de.

Nach einer kurzen Rangelei stieß er die Frau aus dem Auto und fuhr davon. Doch weit kam er nicht: Eine Angehörige des 46-Jährigen hatte ihn im Vorbeifahren erkannt und die Polizei alarmiert. Einsatzkräfte stellten ihn kurz darauf in seiner Wohnung in Walle und nahmen ihn, nachdem er von Rettungskräften behandelt wurde, mit auf die Wache. Anschließend brachten sie ihn in eine psychiatrische Einrichtung.

Mann läuft auf A27 in Bremen und attackiert Autos: Diverse Strafanzeigen

Die Polizisten fertigten diverse Anzeigen, unter anderem wegen räuberischen Angriffs auf Kraftfahrer, Nötigung, Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Weitere Meldungen aus der Hansestadt: Ein Unbekannter hatte am Wochenende einen Taxifahrer mit einer Schusswaffe überfallen. Am Hauptbahnhof hat ein Dieb eine Tasche mit einer Katze geklaut. Kitti ist seitdem verschwunden. Zudem wurde Bremen im kürzlich veröffentlichten Verfassungsbericht als Hochburg des Linksextremismus beschrieben.

Auch interessant

Kommentare