1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Frontal-Crash: Sechs Verletzten im Kreis Osterholz – eine Person in Lebensgefahr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Yannick Hanke

Kommentare

Schlimme Nachrichten aus dem Landkreis Osterholz: In Lilienthal stoßen zwei Autos frontal zusammen, sechs Personen werden dabei schwer verletzt.

Lilienthal – Am Sonntag, 3. Juli 2022, stoßen zwei Autos in Lilienthal im Landkreis Osterholz frontal zusammen. Dabei werden sechs Personen verletzt, eine Frau schwebt in Lebensgefahr. Wie „buten un binnen“ unter Berufung auf die Polizei berichtet, sei eine 36 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Wagen in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten. Dort sei der Wagen dann in das Auto einer 65-Jährigen geprallt.

Landkreis Osterholz: Frontal-Crash in Lilienthal – sechs Personen verletzt, davon drei schwer und eine lebensgefährlich

Die 65-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt, ihre Beifahrerin sogar lebensgefährlich. Die 36-jährige Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin wurden bei dem Aufprall schwer, zwei mitfahrende Kinder leicht verletzt. Sie alle wurden in Krankenhäuser gebracht.

Zu sehen ist das Blaulicht von einem Rettungswagen.
Im Lilienthal (Landkreis Osterholz) kommt es am Sonntag, 3. Juli 2022, zu einem Frontalcrash. Dabei werden sechs Menschen verletzt. (Symbolbild) © Sabine Gudath/imago

Doch nicht nur aus Niedersachsen, wo in Lehrte ein Auto einen Radfahrer erfasste, und ein 69-Jähriger von seinem eigenen Auto überrollt wurde, sind Blaulicht-Meldungen zu verzeichnen. Indes hat ein 27-jähriger Hundehalter in Bremen Passanten und Polizisten mit seinem Pitbull am Hauptbahnhof gedroht. Dabei hatte der „Kampfhund“ gar keine Lust, zu kämpfen.

Auch interessant

Kommentare