1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Schwer verletzt: 28-Jährige überschlägt sich mehrfach mit Auto

Erstellt:

Von: Mark Stoffers

Kommentare

Ein Retter holt persönliche Dinge einer Familie aus dem Wrack von deren Fahrzeug an der A8. Das Fahrzeug geriet bei teils schwerem Regen ins Schleudern, kam dann von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf dem Dach liegen
Eine Autofahrerin kommt bei Belm im Landkreis Osnabrück von der Straße ab und überschlägt sich mehrfach. Die 28-Jährige erleidet schwere Verletzungen. (Symbolbild) © dpa | Mario Obeser

Eine 28-jährige Autofahrerin überschlägt sich in Belm im Landkreis Osnabrück mehrfach mit ihrem Wagen. Die Frau muss daraufhin schwer verletzt ins Krankenhaus.

Belm – Bereits am Freitagabend, 1. Oktober 2021, kommt eine 28 Jahre alte Frau in im Landkreis Osnabrück von der Straße ab. Ihr Wagen überschlagt sich mehrfach. Die 28-Jährige aus erleidet aufgrund des Unfalls schwere Verletzungen.

Landkreis in Niedersachsen:Osnabrück
Hauptstadt:Osnabrück
Bevölkerung:357.343 (2019) Eurostat
Fläche:2.122 km²

Unfall im Landkreis Osnabrück: Autofahrerin überschlägt sich mehrfach und wird schwer verletzt

Nach Angaben der Polizei am Samstag kam die Fahrerin mit ihrem Pkw am Freitagabend in einer Linkskurve von der Straße ab. Sie überschlug sich laut Informationen der Polizei mit dem Auto mehrfach, bis der Wagen auf dem Dach zum Stehen kam. Bisher sei der genaue Unfallhergang in Niedersachsen aber noch nicht endgültig aufgeklärt.

Schwerer Unfall in Belm im Landkreis Osnabrück: Fahrerin möglicherweise angetrunken

Wie die Polizei mitteilte, bestehe der Verdacht, dass die 28-Jährige zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert hinterm Steuer saß. Obwohl die Hintergründe noch nicht endgültig geklärt sind und ebenfalls noch nicht sicher ist, ob die Fahrerin sich tatsächlich angetrunken hinters Steuer gesetzt hat, wurde dennoch ihr Führerschein von den Beamten eingezogen, bevor sie schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht wurde.

Es bestehe der Verdacht, dass die 28-Jährige zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert war. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Nach schwerem Unfall im Landkreis Osnabrück: Ebenfalls Unfälle in Niedersachsen

Bereits vor dem Unfall im Landkreis Osnabrück gab es in Niedersachsen weitere Meldungen: In Garbsen bei Hannover vertarb ein 39-Jähriger nach einem Polizeieinsatz. Im Landkreis Diepholz fanden bei Wagenfeld Taucher den Leichnam eines 55-Jährigen. Der Mann, der auf Medikamente angewiesen war, war bereits am Donnerstag von seiner Ehefrau als vermisst gemeldet worden, während bei Moordeich auf der Stuhrer Landstraße ein Mitsubishi bei einem Frontalzusammenstoß in Flammen aufging.

Darüber hinaus ereignete sich auf der A1 bei Wildeshausen ein Lkw-Unfall, der zu einer Vollsperrung der Autobahn führte. Dabei liefen 2000 Liter Sahne aus. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare