1. 24hamburg
  2. Niedersachsen

Stau in Niedersachsen und Bremen: Verzögerungen auf der Autobahn A7

Erstellt:

Von: Mark Stoffers

Kommentare

Nur langsam kommen die Fahrzeuge auf der Autobahn A7
In Niedersachsen und Bremen stauen sich am Wochenende wieder die Blechlawinen. Aufgrund von Vollsperrungen auf der A1 und A7 müssen Autofahrer genügend Geduld mitbringen. © dpa | Bodo Marks

Autofahrer brauchen am Sonntag viel Geduld: Vollsperrungen auf den Autobahnen A1 und A7 sorgten für Verkehrsbehinderungen in Niedersachsen und Bremen.

Hannover – Reiseverkehr, Sperrungen und Baustellen haben schon zu Beginn des Wochenendes für zahlreiche Staus auf Niedersachsens und Bremens Autobahnen gesorgt. „Wir haben im Moment ein sehr hohes Verkehrsaufkommen“, erklärte ein Sprecher der Verkehrszentrale am Samstagmittag. Vor allem auf den Nord-Süd-Verbindungen, der A1 und der A7, komme es immer wieder zu Staus und stockendem Verkehr. Nun müssen sich Autofahrer auf Wartezeiten am Sonntag einstellen und ebenfalls auf der A2, A30 und A31 besondere Vorsicht walten lassen.

Bundesland:Niedersachsen
Bundesland:Bremen
Bundesland:Hamburg

Vollsperrungen auf A7 und A1: Kilometer lange Staus auf Autobahnen in Niedersachsen und zwischen Bremen und Hamburg

So kam es am Samstag, 9. Oktober 2021, auf der A1 in Richtung Bremen zu einem elf Kilometer langen Stau zwischen Brahmsche und Lohne/Dinklage. Es sei ein klassisches Ferienwochenende, kam die Erklärung aus der Verkehrszentrale. Zu massiven Beeinträchtigungen führt auch eine Vollsperrung der A7.

Wegen Bauarbeiten ist die Fahrbahn seit Freitagabend zwischen den Anschlussstellen Northeim-Nord und Seesen in beide Richtungen gesperrt. Auf den Ausweichstrecken kam es bereits seit Samstagmorgen zu Staus, hieß es aus der Verkehrszentrale.

Umleitung über Bundesstraße B64 wegen Vollsperrung auf der A7 – Verkehr staut sich kilometerlang

Aufgrund der Vollsperrung auf der A7 platzt auch die Bundesstraße aus allen Nähten. Auf der B64 von Holzminden in Richtung Seesen staute sich zwischenzeitlich der Verkehr auf rund zehn Kilometern. Derweil kommt es am Sonntag zu massiven Einschränkungen und Verkehrsbehinderungen zwischen Hamburg und Hannover.

Vollsperrung auf Autobahnen A7 und A1 – Stau und Verkehrsbehinderungen auch auf der A30 und A31 am Sonntag

Die baustellenbedingte Vollsperrung der A7 besteht noch bis Montag, 5:00 Uhr. Daher ist wohl auch am Sonntag keine Besserung in Sicht. Zudem kommt es auf Autobahn A30 von Bad Oeynhausen in Richtung Osnabrück zu Verkehrsbehinderungen. Zwischen Gesmold und Bissendorf herrscht derzeit Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle und Gegenständen auf der Fahrbahn.

Auf der Autobahn A31 von Lingen (Ems) in Richtung Meppen müssen Autofahrer Vorsicht walten lassen. Zwischen der Raststätte Ems-Vechte-Ost und Geeste geht derzeit eine Unfallaufnahme auf dem Standstreifen vonstatten. Der Verkehrsdienst bittet um Vorsicht.

Die Polizei hat bereits angekündigt, auf den Ausweichstrecken am Wochenende verstärkt Kontrollen durchzuführen. Autofahrern und -fahrerinnen wird empfohlen, betroffene Bereiche weiträumig zu umfahren oder auf andere Verkehrsmittel auszuweichen.

Aktuelle Stauwarnungen, Verkehrsstörungen, stockender Verkehr und Baustellen auf der Autobahnen A7 in Niedersachsen im Überblick

* kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare