Zweite Bundesliga

Werder Bremen – HSV: Hier sehen Sie das Nordderby live im TV

  • Jan Knötzsch
    VonJan Knötzsch
    schließen

Zum ersten Mal seit über dreieinhalb Jahren absolviert der HSV ein Ligaspiel gegen Werder Bremen. 21.000 Fans dürfen ins Stadion. Wo läuft das Nordderby im TV?

Hamburg – Über Jahre hinweg war es einer der „Kracher“ in der Ersten Bundesliga. Beim ersten Aufeinandertreffen des Hamburger SV mit dem SV Werder Bremen am Samstag, 18. September 2021, ist das Nordderby „nur“ noch ein Duell in der Zweiten Bundesliga. Dennoch lässt der Kick die Emotionen hochkochen. Zuletzt ätzte Ex-HSV-Spieler Aaron Hunt gegen seinen letzten Klub. Ins Stadion in Bremen dürfen beim Spiel nur 21.000 Fans – davon nur knapp über 1000 aus Hamburg.

Wo können alle anderen das Nordderby, vor dem Angst vor Krawallen zwischen HSV- und Werder Bremen-Fans herrscht, im TV sehen und dabei sein, wenn die Mannschaft von Trainer Tim Walter positive HSV-News schreiben will?

Fußballspiel der Zweiten Bundesliga:SV Werder Bremen – Hamburger SV
Termin:Samstag, 18. September 2021
Anstoßzeit:20:30 Uhr
Übertragende TV-SenderSky (Pay-TV, ab 20:00 Uhr), Sport1 (Free-TV, ab 19:30 Uhr)
Zugelassene Zuschauer im Stadion:21.000 Zuschauer

Werder Bremen – HSV im TV: 21.000 Zuschauer dürfen im Stadion dabei sein – diese beiden Sender zeigen das Nordderby

Die gute HSV-News, die schon vorm Anpfiff um 20:30 Uhr feststeht: Es gibt gleich zwei Möglichkeiten, das Spiel zwischen dem Zweitligisten aus der Hansestadt Hamburg und Werder Bremen live vor dem Bildschirm zu sehen. Die wie an jedem Spieltag obligatorische Lösung: Pay-TV-Sender Sky zeigt das Match des HSV bei Werder, vor dem Ex-Werder-Torwart Tim Wiese übel über den HSV herzieht und so für HSV-News sorgt, ab 20:00 Uhr. Doch auch all diejenigen, die kein Sky-Abo besitzen, schauen nicht in die Röhre.

Der HSV im TV: Dürfen die Hamburger um Mikkel Kaufmann beim Nordderby gegen Werder Bremen ähnlich euphorisch in die Kamera jubeln? (24hamburg.de-Montage)

Das Nordderby Werder Bremen – HSV wird auch frei eimpfangbar gezeigt – als eines der Topspiele mit HSV-Beteiligung bei Free-TV-Sender Sport1, bei dem der HSV bis zum 15. Spieltag fünf Mal mit dabei sein wird. Bei seiner Übertragung des Nordderbys zwischen dem HSV und dem SV Werder Bremen, bei dem die HSV-Mannschaft von Trainer Tim Walter wenig Derby-Erfahrung haben wird, hofft der Sender aus München auf hohe Einschaltquoten, wie Pit Gottschalk sagt.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Werder Bremen – HSV: So viele Zuschauer will TV-Sender mit Live-Übertragung des Nordderbys erreichen

„Das Nordderby gab es seit über drei Jahren nicht mehr, die Partie elektrisiert die Fans. Ich hoffe, dass wir die Marke von einer Million Zuschauer in der Spitze knacken können“, so der Sport1-Chefredakteur über die Quoten-Zugpferde HSV und Werder Bremen* gegenüber deichstube.de, „von den besten 20 Clubs der ewigen Bundesligatabelle sind sieben in der Zweiten Liga dabei, so erstklassig war die Spielklasse noch nie besetzt. Das macht den besonderen Reiz der Zweiten Liga aus und sorgt für eine gesteigerte Aufmerksamkeit – auch beim TV-Publikum.“

Die Übertragung des Nordderbys Werder Bremen – HSV aus dem „Wohninvest Weserstadion“, wo eine besondere Bilanz Tim Walters Kickern für eine HSV-News vom Derbysieg zur Seite stehen soll, beginnt um 19:30 Uhr mit Vorberichten und Interviews, ehe dann um 20:30 Uhr das Nordderby angepfiffen wird. Laut deichstube.de wird Sport1 in Bremen mit rund 40 Mitarbeitern für die Übertragung des Nordderbys Werder Bremen – HSV vor Ort sein. Ob sie den Fans des Klubs aus Hamburg HSV-News in Form von drei Punkten auf den Fernsehschirm bringen? Abwarten.

Einen Live-Ticker zum Nordderby Werder Bremen – HSV* gibt es außerdem zum Mitlesen bei deichstube.de. * 24hamburg.de und deichstube.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Philipp Szyza/imago & Michael Schwarz/imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare