Kein neuer Vertrag?

Stiller Abschied: Steht Aaron Hunt nie wieder für den HSV auf dem Feld?

  • Natalie-Margaux Rahimi
    VonNatalie-Margaux Rahimi
    schließen

Ein stiller Abschied deutet sich an. Spielt Aaron Hunt nie wieder für den HSV? Im letzten Saisonspiel fehlt er verletzt – der Vertrag läuft aus. Wie geht es weiter?

Hamburg – Sechs Jahre spielt Aaron Hunt jetzt schon für den HSV. Seit er 2015 vom VfL Wolfsburg nach Hamburg wechselte, absolvierte der Mittelfeldspieler 153 Spiele und schoss 27 Tore für den Hamburger SV. Der Vertrag von Aaron Hunt endet am 30. Juni 2021 – eine Verlängerung ist offenbar nicht gewollt. Im Saisonfinale gegen Eintracht Braunschweig wird Hunt definitiv fehlen. Derzeit kuriert der Mittelfeldspieler eine Muskelverletzung in der Wade aus. Und danach?

Fußballspieler:Aaron Hunt
Geboren:4. September 1986, Goslar
Große:1,83 m
Aktuelles Team:Hamburger SV (#14 / Mittelfeld)

Verlässt Aaron Hunt den HSV still und leise? Die Zeichen stehen auf Abschied

Der Vertrag von Aaron Hunt beschäftigt Fans und Verantwortliche des HSV schon seit geraumer Zeit. Im Falle eines Aufstiegs in die 1. Bundesliga wäre eine Vertragsverlängerung aufgrund seiner Erst-Liga-Erfahrungen gar nicht so abwegig gewesen. Die Hamburger bleiben nach ihren desolaten Auftritten in der Rückrunde jedoch in der 2. Liga – deshalb gilt der Verbleib von Hunt als unwahrscheinlich. Wie die Mopo berichtet, sollen abschließende Gespräche aber erst nach Saisonende geführt werden.

Steht Aaron Hunt beim HSV vor dem Abschied? Sein Vertrag läuft in diesem Sommer aus. (24hamburg.de-Montage)

In der Zweiten Bundesliga spielte Aaron Hunt in diesem Jahr eigentlich eine recht passable Saison. Zur Rückrunde entwickelte er sich sogar zu einer Stammkraft in der Startelf der Rothosen. Insgesamt schoss Hunt fünf Tore und lieferte weitere fünf Vorlagen. Eigentlich eine Statistik, die sich sehen lassen kann. Fraglich ist nur, ob Aaron Hunt mit seinem 34 Jahren noch ins Profil der Hamburger passt. Zudem waren seine Leistungen über die fünf Jahre hinweg nicht konstant genug.

HSV: Aaron Hunt vor Abschied? Vielleicht auch eine Frage des neuen Trainers

Ob Aaron Hunt, der laut Informationen der Mopo gerne beim HSV bleiben würde, eine Vertragsverlängerung angeboten wird, hängt eventuell auch vom neuen Trainer der Rothosen ab. Dieser muss allerdings erst einmal gefunden werden. Noch haben die Hamburger keinen Kandidaten offiziell bestätigt, die Suche läuft aktuell noch. Je nachdem wie der neue Coach in der kommenden Saison zu spielen plant, könnten die Chancen von Aaron Hunt auf einen neuen Vertrag steigen oder sinken.

Generell steht der HSV schon wieder vor einem Umbruch im Kader. Auch die Zukunft von Spielern wie Josha Vagnoman und Amadou Onana ist ungewiss. Fakt ist, dass der Hamburger SV neue Spieler als Verstärkung verpflichten möchte. Unter anderem Philipp Hofmann vom KSC ist ein Kandidat. Hofmann kostet aber Ablöse – Geld, das der HSV nur aufbringen kann, wenn er Spieler verkauft. Mit dem Weggang von Aaron Hunt würde der HSV zumindest ein vermeintlich höheres Gehalt einsparen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © HMB-Media/imago images & Waldmüller/imago images

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare