1. 24hamburg
  2. HSV

Kündigt HSV-Trainer Tim Walter hier seine Verlängerung an?

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Der HSV hat das Training in Hamburg aufgenommen. Im selben Zuge kündigte HSV-Trainer Tim Walter eine Vertragsverlängerung an. Kommt sie diese Woche?

Hamburg – Schon am 2. Januar 2023 startete der Hamburger SV das erste Training im neuen Jahr. Insgesamt 24 Feldspieler und vier Torhüter waren bei der Trainingseinheit auf dem Platz. Mit dabei war natürlich auch HSV-Trainer Tim Walter. Der kündigte ganz nebenbei eine mögliche Vertragsverlängerung an.

Fußballverein:Hamburger SV
Gründung:29. September 1887
Trainer:Tim Walter
Vertrag bis:30. Juni 2023

Beim Trainingsauftakt: Verlängert Trainer Tim Walter beim HSV?

Nach einer längeren Winterpause ging es beim HSV am 2. Januar 2023 zum Trainingsauftakt. Aufgrund der WM in Katar fand das letzte Spiel der Hamburger am 12. November 2022 statt. Jetzt sollen für den Start der Rückrunde am 29. Januar 2023 alle Spieler fit werden. Untrainiert oder gar übergewichtig wirkte beim ersten Training des Jahres jedoch kein Spieler. Interessant waren gleich mehrere Aussagen von Tim Walter. Nach dem Training gab er Einblicke in die verzwickte Situation mit Innenverteidiger Mario Vuskovic.

Steht Trainer Tim Walter beim HSV kurz vor einer Vertragsverlängerung?
Steht Trainer Tim Walter beim HSV kurz vor einer Vertragsverlängerung? © Wolfgang Zink/Imago

Gegen den 21-jährigen Vuskovic besteht der Verdacht des Dopings mit dem Mittel EPO. Vuskovic bestreitet die Doping-Vorwürfe bisher – die B-Probe fiel allerdings ebenfalls positiv aus. „Die Seelenlage ist natürlich nicht gut bei ihm. Trotzdem trainiert er hart für sich“, sagte Tim Walter, der häufig mit dem Youngster telefoniert. Der Kroate hält sich aktuell in seiner Heimat Split fit und hofft auf baldige Entkräftung der Doping-Vorwürfe. Trainer Tim Walter ließ noch weitere Sätze fallen – diese betrafen seine mögliche Vertragsverlängerung.

Tim Walter kündigt Vertragsverlängerung an – Interesse aus England

Vielsagend gab HSV-Trainer Tim Walter nach dem Trainingsauftakt an: „Ich habe schon immer gesagt, dass ich sehr gerne hier bin. Wir sind in guten Gesprächen. Schauen wir mal, was die nächsten Tage so bringen.“ Ist das ein Wink mit dem Zaunpfahl, dass der Verlängerung nichts mehr im Wege steht? Nachdem erst kürzlich HSV-Sportvorstand Jonas Boldt seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert hatte, ist der Verbleib von Tim Walter nur noch eine Frage der Zeit. Schon länger wurden beide Verträge eng miteinander verknüpft.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Gerüchten zufolge soll die Vertragsverlängerung mit Tim Walter noch vor dem Aufbruch in das Trainingslager in Sotogrande erfolgen. Vom 11. bis 19. Januar trainiert der HSV in Südspanien und will sich auf eine erfolgreiche Rückrunde einstellen. Ginge es nach englischen Vereinen, würde Walter dann gar nicht mehr den HSV trainieren. Angeblich zeigte der englische Zweitligist Norwich City Interesse an einer Verpflichtung von Tim Walter. Der fühlt sich in Hamburg offenbar wohl und kommentierte die Gerüchte nur mit einem kurzen: „Ich habe es auch gelesen.“

Auch interessant

Kommentare