Rückrunden-Bomber

Ciao Joel: Pohjanpalo verlässt Hamburger SV – so treffsicher wie Timo Werner

  • Christian Domke Seidel
    vonChristian Domke Seidel
    schließen
  • Nicolai Hackbart
    Nicolai Hackbart
    schließen

Nur fünf Monate spielte Joel Pohjanpalo für den Hamburger SV, jetzt ist der Leihspieler zu seinem Stammverein Bayer 04 Leverkusen zurückgekehrt. Ihn zu ersetzen wird schwer. Er traf so regelmäßig wie Timo Werner bei Leipzig.  

  • Wechsel nach Hamburg war eine Win-Win-Situation für den HSV und Joel Pohjanpalo.
  • Mitglied des finnischen Nationalteams spielte in Deutschland bereits für Fortuna Düsseldorf, Bayer 04 Leverkusen und den Hamburger SV.
  • Neun Tore erzielte der 25-Jährige in vierzehn Rückrundenspielen.

Update vom Donnerstag, 9. Juli 2020, 17:45 Uhr: Hamburg – Joel Pohjanpalo hat den Hamburger SV verlassen. Der Finne war von Bayer 04 Leverkusen nur ausgeliehen und kehrte mit Vertragsende am Dienstag, 30. Juni 2020, zu seinem Stammverein zurück. Der Verlust wiegt schwer. In den fünf Monaten, die der 25-Jährige an der Elbe* war, bestritt er 14 Spiele und schoss neun Tore.

FußballspielerJoel Pohjanpalo
Geboren13. September 1994 (Alter 25 Jahre), Helsinki, Finnland
Größe1,84 m
Karrierebeginn2010
Gewicht79 kg
Aktuelle TeamsBayer 04 Leverkusen (Stürmer)
NominierungenSports Moment of the Year

Hamburger SV: Joel Pohjanpalo verlässt HSV - Stürmer kehrt Bayer 04 Leverkusen zurück

Die Zahlen sprechen für Joel Pohjanpalo. Der Mittelstürmer machte für den Hamburger SV alle 101 Spielminuten ein Tor. Das ist die gleiche Quote, die Timo Werner in Leipzig vorweisen kann. Jadon Sancho von Borussia Dortmund leidet im Vergleich dazu unter Ladehemmungen. Der braucht 135 Minuten.

Joel Pohjanpalo verlässt den Hamburger SV. Das Leihgeschäft war eine Win-Win-Situation. (24hamburg.de-Montage)

Dass Joel Pohjanpalo für den HSV nicht zu halten sein würde, war spätestens mit dem peinlichen Verpassen des Minimalziels Relegation gegen des SV Sandhausen* klar. Der Finne hat sich in der Rückrunde für höheres als die 2. Fußball-Bundesliga empfohlen. Ob es allerdings für die Werkself aus Leverkusen reicht, muss er noch beweisen.

Joel Pohjanpalo: Aufstieg mit Hamburger SV verpasst - Rückkehr zu Bayer 04 Leverkusen

Dort streitet er sich mit Kevin Volland (zehn Saisontore) und Lucas Alario (sieben Saisontore) um einen Platz im Sturmzentrum des Tabellenvierten. Pohjanpalos Vorteil ist, dass die Mannschaft in der Saison 2020/21 in der Europa League antritt. Für den Tanz auf drei Hochzeiten braucht das Team von Trainer Peter Bosz einen breiten Kader um die Belastung steuern und Verletzungen vermeiden zu können.

Joel Pohjanpalo ist nicht der einzige Spieler, der den Hamburger SV zur neuen Saison verlässt. Der Kader fällt nahezu auseinander*. Doch einige Abgänge kommen den Kaderplanern Jonas Boldt und Daniel Thioune* sicherlich auch entgegen. Der Verlust des Finnen wiegt aber schwer. Sein Erbe könnten Manuel Schäffler* oder Hendrik Weydandt* antreten. Alle Transfers und Neuigkeiten rund um den Hamburger SV finden Fans im News-Ticker*.

HSV-Spieler Joel Pohjanpalo: Finnischer Schönling in Hamburg von Bayer 04 Leverkusen

Erstmeldung vom Samstag, 4. April 2020, 13:18 Uhr: Hamburg – Seit dem 24. Januar 2020 spielt der am 13. September 1994 geborene Finne Joel Pohjanpalo für den Hamburger SV. Sechs Monate, also bis zum 30. Juli 2020, hat ihn der Erstligist Bayer 04 Leverkusen nach Hamburg ausgeliehen. Dann kehrt er wieder zurück zur Werkself, bei der er noch bis 2022 unter Vertrag steht. Aus Sicht des HSV-Vorstandsmitglieds Jonas Boldt (38) passe Pohjanpalo mit seinem Charakter und seiner Torgefahr gut zur Mannschaft. Pohjanpalo (Größe: 1,86, Gewicht 79 Kilogramm) selbst wertet den Wechsel als Win-Win-Situation: Mit seinen Toren könne er dem HSV beim Erreichen des großen Ziels 1. Bundesliga helfen. Der Fußballer ist zudem Mitglied des finnischen Nationalteams und wird vom Spielberater me(h)rsport betreut.

HSV-Stürmer Joel Pohjanpalo nach Tor gegen Hannover 96

Joel Pohjanpalo (Hamburger SV): Liebe zu seiner Freundin und Leidenschaft für Kaffee

HSV-Stürmer Joel Pohjanpalo liebt den Fußball, doch auch Style und ein vielseitiges Privatleben gehören für ihn dazu. Der Sport nimmt jedoch auch abseits des Platzes viel Raum ein – schließlich soll der schier makellose Body nicht in irgendeiner Form „unförmig“ werden.

HSV-Stürmer Joel Pohjanpalo scheint bereits seit längerer Zeit in festen Händen zu sein. Auf Instagram hat sich der Fußballspieler schon mehrere Male mit seiner Freundin Catharina Gericke gezeigt. Das Paar hat sich schon öfters mit Fotos aus dem Urlaub oder von Veranstaltungen gezeigt.

Laut eigener Aussage ist er zudem ein leidenschaftlicher Koch und Reiseliebhaber. Der finnische Torschützenkönig mag seine Wahlheimat Deutschland, ist jedoch auch gern in Frankreich, Belgien oder Italien.

Eine letzte, eher ungewöhnliche Leidenschaft: Kaffee. Der HSV-Stürmer Joel Pohjanpalo trinkt ihn jedoch nicht nur gern, sondern er trug sich sogar mal mit dem Gedanken, eine Kaffeebar in Helsinki zu eröffnen. Der Kaffee sei in Deutschland um Längen besser als in seiner Heimat Finnland.

Stats des HSV-Stürmers Joel Pohjanpalo: Tore, Transfermarkt, Gehalt

Bevor es vorübergehend zum Volksparkstadion ging und der Vertrag unterschrieben wurde, war HSV-Stürmer Joel Pohjanpalo zum Medizincheck im UKE Athleticum. Schließlich fiel der ehrgeizige Torjäger mit der Rückennummer 19 seit der Diagnose einer Durchblutungsstörung im rechten Sprunggelenk während der Saison 18/19 mehrfach aus – zuletzt für 14 Monate. Doch das scheint überstanden. 

Schon im Spiel gegen Bochum am 3. Februar 2020 erzielte er nach nur 155 Sekunden bei seinem ersten Ballkontakt einen wichtigen Führungstreffer. Am 15. Februar im Spiel gegen Hannover 96 wurde er spät eingewechselt und sorgte mit seinem Treffer für ein Unentschieden. Das brachte dem HSV-Stürmer Joel Pohjanpalo aus dem fernen Helsinki den Spitznamen „finnischer Finisher“ und „Super-Joker“ ein. Im Kader des HSV liegt er laut transfermarkt.de mit einem geschätzten Marktwert von aktuell einer Million Euro auf Platz 20, im Vergleich mit den wertvollsten Spielern Finnlands sogar auf Platz 12. Nach dem Leihtransfer vom Erstligisten Leverkusen zum Zweitligisten HSV verdient der Spieler ein Gehalt von mehr als 500.000 Euro.

Spiel-Statistik von Joel Pohjanpalo nach VereinSpieleTore
Fortuna Düsseldorf (2014-2016)5813
Bayer 04 Leverkusen (2016-2020)228
Hamburger SV (seit 2020) Stand März 202052

HSV-Stürmer Joel Pohjanpalo: Von Anfang an Spitzenleistung

Der HSV-Stürmer Joel Pohjanpalo ist jung, doch bereits der Beginn seiner Karriere war von Spitzenleistung geprägt. An Titeln und Toren mangelte es in den bisherigen Profi-Jahren des Fußballers wohl kaum:

  • Torschützenkönig mit 33 Toren in der finnischen 3. Liga Kakkonen 2010/11
  • Dreimal in Folge finnischer Meister (2011 bis 2013) mit dem HJK Helsinki
  • Champions League-Teilnahme 2017 mit Bayer 04 Leverkusen

Ein weiterer, legendärer Moment als Mittelstürmer des Bayer 04 Leverkusen ist sicherlich dieser: Der heutiger HSV-Stürmer Joel Pohjanpalo drohte 2016 im Spiel gegen den HSV als Leverkusen-Spieler zu verlieren. Pohjanpalo wendete das Blatt mit drei Toren, zwei davon in der Nachspielzeit, was als 100. Hattrick in die Geschichte der Fußball-Bundesliga einging. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Frank Molter/Christian Charisius/dpa-Pool/dpa/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare