1. 24hamburg
  2. HSV

HSV-Transfergerüchte: Wechselt Warren Bondo nach Hamburg?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Der HSV befindet sich aktuell in der Kader-Planung. Ein Mittelfeld-Talent könnte die Offensive erneut ankurbeln. Der Franzose Warren Bondo wäre ablösefrei.

Hamburg – Nach erfolgreichem Trainingslager steht die neue Saison bevor. Zeit für Sportvorstand Jonas Boldt und Sportdirektor Michael Mutzel, um den endgültigen Kader zu planen. Bei Verkäufen von Josha Vagnoman und Mario Vuskovic würde das Budget ordentlich steigen. Gerüchten zufolge soll der HSV an einem französischen Talent dran sein. Der war bisher in Frankreichs zweiter Liga aktiv und könnte Anssi Suhonen ersetzen, der sich schwer verletzte.

Fußballverein:Hamburger SV
Gründung:29. September 1887
Transfergerücht:Warren Bondo
Ablöse:Ablösefrei

HSV-Transfergerüchte: Holen die Rothosen Warren Bondo in den Volkspark?

Kurz vor dem Start der Relegation ereilte den Hamburger SV eine Schocknachricht. Anssi Suhonen verletzte sich beim HSV-Training. Zunächst sah alles noch gut aus, später folgte die Diagnose: Wadenbeinbruch. Der junge Finne wird dadurch mindestens drei Monate ausfallen. Im Relegations-Hinspiel wurde er von Maximilian Rohr vertreten – einzige nominelle Alternative wäre David Kinsombi. Der HSV könnte deshalb nach einem Ersatz für Suhonen suchen, falls er auch noch zum Start der neuen Saison ausfällt.

HSV-Transfergerüchte: Kommt Warren Bondo aus Frankreich nach Hamburg?
HSV-Transfergerüchte: Kommt Warren Bondo aus Frankreich nach Hamburg? © Matthias Koch/Imago

Laut französischen Medienberichten, soll der HSV auf der Suche nach einem Ersatz in Frankreich fündig geworden sein. Warren Bondo ist gerade mal 18 Jahre alt, spielt seit 2020 für den AS Nancy und wäre ablösefrei zu haben. Da Nancy in der abgelaufenen Saison aus der Ligue 2 abstieg, ist der 1,77 Meter große Zentrale Mittelfeldspieler auf der Suche nach einem neuen Verein. Die französische Webseite le10sports berichtete davon, dass Bondo eigentlich zum OGC Nizza wechseln sollte. Doch jetzt grätscht der HSV dazwischen.

HSV-Transfers: Warren Bondo bei Vagnoman-Verkauf wieder interessant – Franzose ist ablösefrei

Schon zu Beginn des Jahres brachte die le10sport Warren Bondo mit mehreren Vereinen in Verbindung. Zunächst waren insbesondere Stade Rennes und der AS Monaco im Rennen. Kurze Zeit später stieß dann der OGC Nizza dazu. Der Wechsel nach Nizza sollte schon so gut wie beschlossen gewesen sein – dann kam der HSV. Laut Medienberichten sollen die Hamburger sogar alle anderen Vereine im Werben um den Youngster überholt haben. Sollten die Rothosen aufsteigen, hätten sie wohl gute Chancen.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Bondo könnte ebenfalls als Ersatz für David Kinsombi kommen, den Tim Walter in der Saison auch mal anzählte. Nach der gescheiterten Relegation fehlt es dem HSV jedoch an Budget. Verkauft der HSV Joasha Vagnoman, wäre sicherlich genug Geld für Bondos Gehalt vorhanden. Auch Mario Vuskovic könnte nach England wechseln – für satte zehn Millionen Euro. Eine Doppel-Sechs mit Suhonen und Bondo könnte dann beim HSV voll durchstarten.

Auch interessant

Kommentare