1. 24hamburg
  2. HSV

HSV-Transfers 2022: Diese Wechsel im Sommer stehen fest

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Sommerpause ist auch die Zeit der großen Transfers. Auch in diesem Sommer hat es wieder einige HSV-Transfergerüchte gegeben. Aus diesen wurden sogar HSV-News.

HSV-Neuzugang Laszlo Benes im Rahmen seines ersten Trainings in Hamburg.
1 / 9Laszlo Benes stößt von Borussia Mönchengladbach neu zur Mannschaft von HSV-Trainer Tim Walter. © Michael Schwarz/imago
Filip Bilbija wirft sich beim Trainingsauftakt des HSV schon ordentlich rein.
2 / 9Filip Bilbija (Mitte) kam im Sommer ablösefrei vom FC Ingolstadt. © Norbert Gettschat/imago
Matheo Raab stand beim Trainingsauftakt des HSV bereits auf dem Rasen.
3 / 9Er kam ablösefrei zum HSV: Torwart Matheo Raab von Aufsteiger Kaiserslautern. © Norbert Gettschat/imago
Miro Muheim ist beim Trainingsauftakt des HSV froh, dass es wieder losgeht.
4 / 9Auch hier wurde aus einer Leihe ein Kauf: Miro Muheim bleibt für 1,5 Millionen Euro beim HSV. © Marcel von Fehrn/imago
Mario Vuskovic bleibt eine Rothose: Der HSV kaufte den Verteidiger für 3 Millionen von Hajduk Split.
5 / 9Aus Leihe wurde Kauf: Marion Vuskovic bleibt beim HSV. © Uwe Koch/imago
Nürmberg statt Hamburg: Jan Gyamerah kickt jetzt für den Club.
6 / 9Auch Jan Gyamerah wechselt vom HSV zum 1. FC Nürnberg. © Daniel Marr/imago
David Kinsombi wechselte vom HSV zu seinem Bruder zum SV Sandhausen.
7 / 9David Kinsombi wechselte in diesem Sommer vom HSV zum SV Sandhausen. © Oliver Zimmermann/imago
Auf zum ersten Training: Manuel Wintzheimer tausche das HSV-Trikot gegen das des 1. FC Nürnberg.
8 / 9Stürmer Manuel Wintzheimer wechselte im Sommer vom HSV zum 1. FC Nürnberg. © Thomas Hahn/imago
Faride Alidou spielt im HSV-Dress den Ball, ab sofort kickt er für Eintracht Frankfurt.
9 / 9Faride Alidou steht schon länger als erster Abgang beim HSV fest. Er wechselt zu Eintracht Frankfurt. © Philipp Szyza/imago

Auch interessant

Kommentare