1. 24hamburg
  2. HSV

HSV-Transfergerüchte: Holen Boldt und Mutzel nach Leibolds Verletzung Ersatz?

Erstellt:

Von: Jan Knötzsch

Kommentare

Der HSV muss über Monate auf Tim Leibold verzichten. Der Linksverteidiger fällt mit einem Riss des Kreuzbandes aus. Muss der HSV auf dem Transfermarkt zugreifen?

Hamburg – Die bittere Nachricht war zu erwarten. Und sie kam direkt am Tag, nachdem der Hamburger SV im DFB-Pokal gegen den 1. FC Nürnberg die nächste Runde erreicht hat. In der trifft der Klub aus dem Volksparkstadion* auf den 1. FC Köln. Ein Spiel, das die Mannschaft von Trainer Tim Walter* ohne Tim Leibold* bestreiten muss. Der Linksverteidiger, dessen Verletzung von Nürnberg-Fans gefeiert wurde*, fällt mit einem Kreuzbandriss im Knie monatelang aus.

Eine bittere HSV-News, aus der ein HSV-Transfergerücht resultieren könnte. Denn die Frage ist klar: Muss der HSV auf dem Transfermarkt nochmal zugreifen? Als Alternative zu Leibold steht nur der Schweizer Miro Muheim* zur Verfügung.

Fußballverein:Hamburger SV
Gegründet:29. September 1987
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Schwarz
Mitglieder:84.200 (Stand: 17. August 2021)

HSV-Transfergerüchte: Für Sportvorstand Jonas Boldt und Sportdirektor Michael Mutzel beginnt eine heiße Zeit

Für Jonas Boldt und Michael Mutzel beginnt jetzt, im Herbst des Jahres 2021, langsam aber sicher die heiße Zeit, in der sich der Sportvorstand des Zweitligisten aus der Hansestadt Hamburg* wieder vermehrt mit HSV-Transfergerüchten konfrontiert sehen wird. Er selbst baggert für den HSV an einem U21-Nationalspieler* aus der Ersten Bundesliga. Beim Werben um besagten Kicker hat der HSV allerdings Konkurrenz vom SV Werder Bremen*. Zudem auf der Agenda von Boldt: Die HSV-Transfergerüchte um Daniel Heuer Fernandes*.

HSV-Sportdirektor Michael Mutzel schaut nachdenklich. In einem weißen Kreis ist rechts im Bild der verletzte HSV-Spieler Tim Leibold zu sehen.
Skeptischer Blick: Muss HSV-Sportvorstand Michael Mutzel nach der Verletzung von Tim Leibold zusammen mit Sportvorstand Jonas Boldt auf dem Transfermarkt tätig werden? (24hamburg.de-Montage) © Jan Hübner/imago & Zink/imago

Der Torwart des Vereins aus dem Volksparkstadion, der am Wochenende beim Remis gegen Holstein Kiel aufgrund einer Verletzung fehlte, spielt in dieser Saison in Topform und war in so manchem Spiel der Garant für Erfolge des Klubs aus Hamburg. Der Poker um HSV-Torwart Daniel Heuer Fernandes nimmt langsam an Fahrt auf, auch der Torwart selbst hat sich bereits zu seiner HSV-Zukunft* und HSV-Transfergerüchten um seine Person geäußert.

HSV-Transfergerüchte: Das sagt HSV-Sportdirektor Michael Mutzel zur Verletzung von Tom Leibold und möglichen Nachbesserungen

Apropos Zukunft: Wo die von Xavier Amaechi liegt, ist noch offen. Der HSV-Spieler ist aktuell verliehen und steht in England unter Vertrag, wo auch „Mo“ Salah kickt, an dem der HSV vor Jahren gleich dreimal interessiert war*. Ob Amaechi eine HSV-Zukunft hat, ist offen. Darüber hinaus in Sachen HSV-Transfergerücht in der Verlosung: Ein Nürnberger, bei dem es Gerüchte um eine HSV-Rückkehr gibt. Neben Daniel Heuer Fernandes muss Sportvorstand Jonas Boldt aufpassen, dass er nicht noch einen weiteren HSV-Spieler ablösefrei verliert*.

Was den Ausfall von Tim Leibold angeht, bleibt Michael Mutzel* aktuell noch gelassen. „Erstmal sind wir froh, dass wir mit Miro Muheim einen starken Ersatz haben“, sagt der HSV-Sportdirektor beim TV-Sender Sport1 über den Schweizer, dem HSV-Trainer Tim Walter bislang allerdings wenig Einsatzzeit gegeben hat*. Ob der HSV nach dem Ausfall von Tim Leibold wirklich auf dem Transfermarkt tätig werden wird, lässt der Sportdirektor bei Sport 1 noch völlig offen.

Noch mehr News aus Hamburg und Umgebung sowie zum HSV erhalten Sie mit unserem Newsletter – jetzt kostenlos anmelden!

„In die Detailanalyse gehen wir dann später und wenn dann im Winter entschieden wird, dass wir etwas machen müssen, dann tun wir das“, will Mutzel nicht ausschließen, dass aus einem HSV-Transfergerücht im Winter eine HSV-News werden könnte. Aktuell aber, so Mutzel, glaube man beim HSV, „dass wir sehr gut aufgestellt sind.“ *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare