Comeback im Norden?

HSV-Transfergerüchte: Nordklubs wollen Fiete Arp vom FC Bayern holen

  • Natalie-Margaux Rahimi
    VonNatalie-Margaux Rahimi
    schließen

Vom HSV zum FC Bayern in die Bundesliga. Den Sprung zu den Profis hat Fiete Arp in München nicht geschafft. Nun kehrt er womöglich erneut in den Norden zurück.

Hamburg – Während der HSV mit Jonas Meffert und Miro Muheim offenbar zwei weitere Neuzugänge zu verbuchen hat. Basteln auch andere Nordvereine an ihrem Kader für die Saison 2021/2022. Dabei rückt auch ein ehemaliger Profi der Hamburger in den Fokus. Die Rede ist von Stürmer Fiete Arp.

Fußballspieler:Jann-Fiete Arp
Geboren:06.01.2000, Bad Segeberg
Position:Mittelstürmer
Aktueller Verein:Bayern München 2

Beim Hamburger SV wurde er einst als Sturmtalent gefeiert, ehe er aus Hamburg zum Rekordmeister nach München wechselte – und abstürzte. Der Sprung zu den Profis gelang ihm nicht – stattdessen kickte er für die zweite Mannschaft. Jetzt aber soll Jann-Fiete Arp, wie der Stürmer mit vollem Namen heißt, offenbar in den Norden zurückkehren. Laut eines Transfergerüchts sind gleich mehrere Nordvereine an dem Stürmer dran.

HSV-Transfergerüchte: Wechselt Fiete Arp zurück in den Norden? Holstein Kiel meldet Interesse an

Unter den Interessenten soll auch HSV-Rivale Holstein Kiel sein. Die Kieler sind nach dem Abgang von Stürmer Janni Serra zu Arminia Bielefeld auf der Suche nach einem neuen Tor-Lieferanten. Wie Sport1 berichtet, sollen die Kieler, Interesse an Arp bereits angemeldet und Gespräche bezüglich eines Transfers geführt haben.

Transfergerüchte: Kehrt Ex-HSV-Spieler Fiete Arp in den Norden zurück? (24hamburg.de-Montage)

Im Raum stehe demnach eine Leihe des 1,84 Meter großen Mittelstürmers. Kiel-Geschäftsführer Uwe Stöver wollte einen möglichen Wechsel gegenüber Sport1 nicht kommentieren. „Zu Transfers und Personalien äußern wir uns grundsätzlich nicht“, sagte er.

Wechselt Fiete Arp zu einem Nordverein? Kiel bekommt Konkurrenz aus Hannover – Interesse vom HSV?

Aber Holstein Kiel soll nicht der einzige Nordverein sein, der Interesse an Fiete Arp angemeldet hat. So berichtet der Kicker, dass auch Hannover 96 einen Wechsel von Arp ins Auge gefasst hat.

Und der HSV? Bekanntermaßen ist auch der Hamburger SV nach dem Abgang von Wunderstürmer Simon Terodde auf der Suche nach einem neuen Knipser. Neben Philipp Hofmann rückt auch Serdar Dursun aktuell wieder in den Fokus der Transfergerüchte rund um die Rothosen.

Fiete Arp dürfte für Jonas Boldt und Co. dennoch kaum ein Thema sein. Immerhin sucht der HSV einen erfahrenen Stürmer mit Torgarantie. Mit Robin Meißner haben die Rothosen einen Nachwuchsstürmer wie Fiete Arp außerdem schon im Kader. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Michael Schwarz/imago images

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare