Multitalent gesucht

HSV-Transfergerüchte: Greift Jonas Boldt bei Man City-Spieler zu?

  • Natalie-Margaux Rahimi
    VonNatalie-Margaux Rahimi
    schließen

Der Kader des HSV ist nach den jüngsten Transfers extrem dünn. Daher sucht Jonas Boldt nach Verstärkung. Hat er einen Spieler von Manchester City im Visier?

Hamburg – Der Hamburger SV braucht dringend Verstärkung. Nur einen Sieg konnten die Hamburger unter Trainer Tim Walter in der neuen Saison erspielen – zu wenig für den einstigen Bundesliga-Dino. Gerade, wenn in diesem Jahr wieder um den Aufstieg mitgespielt werden soll. Nach den zahlreichen Abgängen sucht Jonas Boldt händeringend nach Verstärkung. Aktuelles HSV-Transfergerücht: Offensiv-Spieler von Manchester City an der Angel!

Fußballspieler:Patrick John Joseph Roberts
Geboren:05. Februar 1997, Kingston upon Thames
Position:Rechtsaußen
Aktueller Verein: Manchester City

HSV-Transfergerüchte: Holt Boldt mit Patrick Roberts ein Angreifer von Man City?

Zuletzt ist es ruhig geworden, um die HSV-Transfergerüchte. Insbesondere was Zugänge angeht. Jonas Boldt und Michael Mutzel halten sich bedeckt. Dass noch mindestens zwei neue Spieler kommen sollen, will jedoch die Bild erfahren haben.

Vor allem im Mittelfeld und der Defensive könnten die Hamburger noch Verstärkung gebrauchen. Insbesondere nach der Freistellung von Toni Leistner ist der HSV in der Innenverteidigung dünn besetzt. Traut man nun dem neusten HSV-Transfergerücht, hat Jonas Boldt einen Offensiv-Spieler von Man City im Visier. Die Rede ist von Patrick Roberts, Rechtsaußen bei den Citizens.

HSV-Transfergerüchte: Neue Offensiv-Power – Patrick Roberts kann Rechtsaußen, Linksaußen und offensives Mittelfeld

Patrick John Joseph Roberts, wie der Spieler von Man City laut Transfermarkt.de mit vollem Namen heißt, ist auf der Position des Rechtsaußen Zuhause. Doch er kann auch links außen und im offensiven Mittelfeld agieren. Der 1,67 Meter große Angreifer hat derzeit einen Marktwert von zwei Millionen Euro.

HSV-Transfergerüchte: Holt Boldt Patrick Roberts von Man City (zuletzt verliehen an Derby County) zum HSV? (24hamburg.de-Montage)

Wie The72 berichtet, hat der Hamburger SV nun ein Auge auf das offensive Multitalent geworfen. Zuletzt war Patrick Roberts in die zweite Englische Liga an Derby County ausgeliehen. Bisher lief er sechsmal in der Premier League auf, in der zweiten Liga, der Championship, spielte er 51-Mal. Hinzu kommen auch einige Spiele in Englands Junioren Nationalmannschaften.

HSV-Transfergerüchte: In der Offensive sucht Jonas Boldt noch nach Verstärkung

Von der Position her würde ein Wechsel von Patrick Roberts zum HSV passen. Denn in der Offensive sucht der HSV noch nach Verstärkung. Eigentlich besteht jedoch eher in der Zentrale Nachholbedarf. Klar ist jedoch: Trainer Tim Walter spielt einen extrem offensiven Fußball, dafür ist er deutschlandweit bekannt.

Roberts würde als Offensiv-Multitalent also hervorragend in das Profil von Tim Walter passen. Dass er rechts, links und in der Mitte spielen kann, macht ihn in einem variablen System besonders attraktiv. In seiner Profikarriere kommt Roberts laut Transfermarkt.de bisher auf 26 Tore und 38 Vorlagen.

HSV-Transfergerüchte: Kommt Roberts aus England? Oder sucht Boldt eher für die Defensive?

Bis zum 31. August 2021 ist das Sommertransferfenster noch geöffnet. Bis dahin wird klar sein, welches HSV-Transfergerücht sich in eine HSV-News verwandelt. Gut möglich, dass statt Roberts eher ein zentraler Mittelfeldspieler oder Verstärkung für die Defensive verpflichtet wird.

Mit Jonas David, Sebastian Schonlau und Moritz Heyer hat Tim Walter nur noch drei Innenverteidiger im Aufgebot. Stephan Ambrosius meldete sich nach Kreuzbandriss kürzlich zwar auf dem Trainingsplatz zurück, bis er wieder spielen wird, werden allerdings noch ein paar Monate vergehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Jan Huebner/imago & ActionPicture/imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare