1. 24hamburg
  2. HSV

Der HSV-Trainingsplan im Oktober 2022 – Wann und wo die Rothosen kicken

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Der Hamburger SV befindet sich in einer sportlichen Krise. Deshalb müssen die Rothosen umso härter trainieren: Das ist der Trainingsplan der nächsten Tage.

Hamburg – Drei Niederlagen in Folge musste der Hamburger SV zuletzt einstecken. Zunächst wurde das Stadtderby gegen den FC St. Pauli mit 0:3 verloren, wenige Tage später setzte es ein 0:4 gegen RB Leipzig im DFB-Pokal. Die 2:3 Heimniederlage gegen Magdeburg machte die Serie perfekt – Training musste her.

Hier eine Übersicht über die Trainingseinheiten des HSV im Oktober 2022 vor dem Topspiel gegen den SC Paderborn.

Fußballverein:Hamburger SV
Gründung:29. September 1887
Stadion:Volksparkstadion, 57.000 Plätze
Nächster Gegner:SC Paderborn, 30. Oktober 2022

Das sind die Trainingseinheiten des HSV im Oktober 2022

In den letzten drei Spielen des Hamburger SV fehlte etwas – von vielen Fans wurde die Einsatzbereitschaft vermisst. Die Folge waren drei Niederlagen bei einem Torverhältnis von 2:10. Insbesondere die Umstellung in der Innenverteidigung brachte einige Unruhe in den HSV-Kader. Hamburger Jung Jonas David machte vor allem gegen Magdeburg keine glückliche Figur. Bis zum Topspiel am 14. Spieltag der Zweiten Bundesliga gegen den SC Paderborn stehen deshalb noch einige Trainingseinheiten für die Rothosen an. Das Training des HSV findet am Hamburger Volksparkstadion statt. Den besten Zugang zum Trainingsgelände bietet der Hellgrundweg.

Der Hamburger SV will nach einer Pleite-Strecke mit Trainingseinheiten aus der Krise.
Der Hamburger SV will nach einer Pleite-Strecke mit Trainingseinheiten aus der Krise. © Oliver Ruhnke/Imago

Die Partie beim Tabellenzweiten SC Paderborn findet am 30. Oktober um 13:30 Uhr statt. Bis zum Spiel sind noch vier Trainingseinheiten des HSV geplant – die Profis stehen an jedem einzelnen Tag auf dem Platz. Nur am Dienstag, 25. Oktober, haben die Rothosen frei. Am 26. Oktober 2022 startet das Training um 14:00 Uhr. Am Donnerstag und Freitag, also dem 27. und 28. Oktober 2022, startet die Trainingseinheit des HSV schon um 10:30 Uhr. Am Samstag vor der Partie findet das HSV-Training dann um 13:00 Uhr statt.

Nachrichten aus Hamburg direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

HSV gegen Paderborn unter Zugzwang – kicken sich die Rothosen aus der Krise?

Nach gutem Start in die Zweitliga-Saison 2022/23 haderte der HSV in den letzten Spielen mit seinen vergebenen Möglichkeiten. Seit drei Bundesliga-Spielen sind die Hamburger jetzt schon ohne Sieg. Dem 1:1 gegen Kaiserslautern mit Sonny Kittels verschossenem Elfmeter folgte die Derby-Klatsche gegen den FC St. Pauli. Nach der erneuten Niederlage gegen den FC Magdeburg steht der HSV beim SC Paderborn unter Zugzwang. Paderborn liegt nur einen Platz vor den Rothosen, schoss aber schon 13 Tore mehr.

Gegen die löchrige HSV-Abwehr können einem die schon 32 geschossenen Paderborner Tore Angst und Bange machen. Die Hamburger brauchen eine Leistungssteigerung, um gegen diesen starken Gegner zu bestehen. Neben den vielen Gegentoren fiel zuletzt auf, dass der HSV ohne Stürmer Robert Glatzel zu wenig Tore schießt. Einige HSV-Fans forderten auf Social Media, sich um eine Verpflichtung von Baris Atik vom FC Magdeburg zu kümmern. Der Linksaußen traf in der aktuellen Saison schon dreimal – vor allem gegen den HSV zeigte er eine starke Leistung.

Auch interessant

Kommentare