1. 24hamburg
  2. HSV

HSV-Talent Mario Vuskovic: Jetzt erkennt ihn bereits eine Hamburger Legende

Erstellt:

Von: Denny Konzack

Kommentare

HSV-News: Mario Vuskovic performte gegen Jahn Regensburg bärenstark. Jetzt hat ihn eine Hamburger Legende am Flughafen in Österreich wahrgenommen.

Hamburg – Er ist noch gar nicht so lange da. Erst im Sommer 2021 transferierte der Hamburger SV Mario Vuskovic aus seiner Heimat Split an die Elbe. Seitdem lief es für den 20-Jährigen nicht wirklich rund. Er kam vor dem Spiel gegen Jahn Regensburg auf lediglich drei Einsätze und wirkte vor allem in der Partie gegen den 1. FC Nürnberg noch sehr unsicher. Damals vertrat er den gelb-rot gesperrten HSV-Kapitän Sebastian Schonlau.

Eine neue Chance bekommt er jetzt aufgrund des Ausfalls vom Hamburger Jung Jonas David. Dieser fällt aufgrund eines Muskelfaserrisses vorerst aus. Schlägt jetzt die große Stunde des Kroaten beim Zweitligisten aus Hamburg?

Spieler:Mario Vuskovic
Geboren:16. November 2001 in Split (Kroatien)
Beim HSV seit:Sommer 2021
Position:Innenverteidiger

Gegen Regensburg einer der Besten – kommt jetzt die Zeit des Mario Vuskovic beim Hamburger SV?

Mario Vuskovic wurde als Top-Talent vom kroatischen Erstligisten HNK Hajduk Split verpflichtet und soll sich bei den Rothosen bis zum Sommer 2023, dem Zeitpunkt, an dem seine Leihe endet, weiterentwickeln. Erste Fortschritte sind anscheinend erfolgt, denn immerhin wurde der Kroate jetzt von einer Legende erkannt. Einer Hamburger Legende. Nämlich von keinem geringeren als der HSV-Ikone und dem derzeitigen Co-Trainer Kroatiens Ivica Olic, der nach seiner aktiven Zeit in Hamburg immer noch dort lebt.

Mario Vuskovic legt sich dem Ball vor und setzt zu einem Sprint an
In Regensburg mit einer bärenstarken Partie: Mario Vuskovic © Tim Rehbein/Imago

Mit dem verletzungsbedingten Ausfall von Jonas David, der an einem Muskelfaseriss laboriert, hat Mario Vuskovic nun die Chance zu zeigen, warum man ihn im Sommer dieses Jahres geholt hatte. Zweikampf- und Kopfballstärke sowie Bissigkeit stehen auf der Liste seiner Stärken. Alles Attribute, die einen hervorragenden Innenverteidiger auszeichnen. Gegen Jahn Regensburg kam er nach nur einem verlorenen Zweikampf immer besser in die Partie und sicherte mit einem engagierten Auftritt den Sieg mit nur einem einzigen Gegentor.

Ein vielversprechendes Talent auf den Spuren von Ex-HSV Abwehrmann Daniel Van Buyten

Mario Vuskovic erinnert mit seiner Zweikampfstärke und seinem starken Kopfballspiel vor allem an einen: den ehemaligen HSV-Kapitän Daniel Van Buyten, der für die Rothosen zwei Jahre lang zwischen 2004 und 2006 aktiv war. Dieser hatte sich in seiner Zeit beim HSV nicht nur wegen seiner Sympathie, sondern auch wegen seinem unbedingten Willen, Zweikämpfe für sich zu entscheiden und Siege einzufahren, beliebt gemacht. Nicht nur im Team und bei den Trainern sondern auch bei den Hamburger Supportern, über die sich Tim Walter vor kurzem aufgeregt hat. Selbiges gilt nun auch für den 20-jährigen kroatischen U21-Nationalspieler Vuskovic.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Insgesamt sechs Spiele absolvierte er bereits für die Elf der Kroaten, gegen die U21 aus Österreich stand er zuletzt volle 90 Minuten auf dem Platz. Im Übrigen war das WM-Qualifikationsspiel der Kroaten in Österreich der Grund, warum sich Olic und Vuskovic getroffen hatten. Beide nahmen denselben Flieger zurück Richtung Heimat Hamburg, wie die Hamburger Morgenpost berichtet hat. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare