1. 24hamburg
  2. HSV

Hamburger Spielplan: Das Programm des HSV in der neuen Saison

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Yannick Hanke

Kommentare

Zum Auftakt der neuen Saison duelliert sich der HSV mit Absteiger FC Schalke 04. Nordduelle gegen Werder Bremen und Sankt Pauli stehen ebenfalls früh an.

Hamburg – HSV gegen den FC Schalke 04 – doch nur in Liga zwei. Was nach einer altvertrauten Bundesliga-Partie klingt, ist das Auftaktspiel im HSV-Spielplan der Saison 2021/2022 im Fußball-Unterhaus. Die beiden Ex-Bundesligisten eröffnen die neue Zweitligasaison. Wann aber steigen die Nordduelle für den Hamburger SV*?

Fußballverein:Hamburger SV
Trainer:Tim Walter
Gründung:29. September 1887, Hamburg
Präsident:Jens Meier
Kapazität:57.000
Ligen:2. Fußball-Bundesliga, DFB-Pokal

HSV-Spielplan: Rothosen starten in neue Zweitligasaison mit Duell gegen Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04

Am Freitagmittag, 25. Juni 2021, hat die Deutsche Fußball-Liga (DFL) die Spielpläne für die neue Saison in den beiden höchsten Spielklassen bekannt gegeben. Die zweite Bundesliga startet bereits am 23. Juli und kommt zum Auftakt mit einem echten Topspiel daher.

Michael Gregoritsch (Schalke 04) duelliert sich mit Rick van Drongelen (HSV).
Ein Bild der jüngeren Vergangenheit: Michael Gregoritsch duelliert sich mit Rick van Drongelen. Nun treffen der FC Schalke 04 und der HSV in der zweiten Liga aufeinander. (Archivbild) © Fotostand/Gettschat/imago images

Denn Bundesliga-Absteiger Schalke 04 duelliert sich mit dem Bundesliga-Absteiger von 2018, dem Hamburger SV*. Dafür müssen die Hamburger* nach Gelsenkirchen reisen, die Partie findet in der Veltins-Arena statt. Ab 20:30 Uhr rollt der Ball am 23. Juli und der HSV ist gewillt, direkten die ersten drei Punkte für die Mission Wiederaufsteig einzufahren.

Glückt die Revanche? HSV muss bereits im August 2021 zum Stadtderby gegen Sankt Pauli antreten

Am 2. Spieltag der Zweitligasaison 2021/2022 steht das erste Heimspiel für den HSV an. Es kommt zum Duell mit der SG Dynamo Dresden, welche die Hanseaten vor einem Jahr souverän aus dem DFB-Pokal herausgeworfen hat. Unvergessen ist die Aufregung rund um den Ausraster von Verteidiger Toni Leistner*.

Die heiß erwarteten Nordduelle gegen die ärgsten Rivalen vom Hamburger SV finden bereits früh in der neuen Spielzeit statt. Schon am 3. Spieltag kommt es mal wieder zum Stadtderby zwischen dem FC Sankt Pauli* und dem HSV. Amtierender Stadtmeister sind die Braun-Weißen von der Reeperbahn*, die Rothosen haben einiges gut zu machen.

Nordderby kehrt zurück: SV Werder Bremen gegen Hamburger SV findet Mitte September 2021 statt

Fast noch größer dürfte die Vorfreude der HSV-Fans auf das Comeback des „großen“ Nordderbys sein. Die Rede ist von der Partie zwischen dem SV Werder Bremen und dem HSV*. Bedingt durch den Gang der Hamburger in die Zweitklassigkeit 2018 konnte das Match seit mehr als drei Jahren nicht mehr stattfinden. In der Hinrunde der Zweitligasaison 2021/2022 wird sich dies ändern:

Im bisher letzten Pflichtspiel zwischen den beiden Vereinen aus Bremen und Hamburg konnte Werder Bremen einen 1:0-Sieg erinnern. Dementsprechend sollte der Hamburger SV auch bei dieser Paarung auf Wiedergutmachung aus sein. Da sich das Fußball-Unterhaus in der neuen Saison als Nord-Liga präsentiert, stehen für den HSV noch weitere Fahrten in nördliche Umgebung an.

2. Bundesliga wird zur Nord-Liga: HSV mit Duellen gegen Holstein Kiel, Hannover 96 und Hansa Rostock

Nach der verpatzten Bundesliga-Relegation bleibt Holstein Kiel weiterhin zweitklassig. Am 12. Spieltag, Ende Oktober 2021, treffen die „Störche“ auf den Ex-Bundesliga-Dino. Seine Hinrunde beendet der HSV gar mit einem Doppelschlag, was Nordduelle angeht. Erst reisen die Hamburger zu Hannover 96, ehe die Hinrunde für die Rothosen mit dem hochbrisanten Spiel gegen Zweitliga-Aufsteiger Hansa Rostock endet. Und in der Rückrunde nochmal derselbe Spaß:

Der HSV-Spielplan verspricht auf jeden Fall eine spannende, interessante Saison. Aus Sicht der Rothosen-Supporter muss sie jedoch im Bundesliga-Aufstieg gipfeln, um als erfolgreich bezeichnet werden zu können. * 24hamburg.de, deichstube.de und ruhr24.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare