1. 24hamburg
  2. HSV

HSV-News: Verletzungsschock! Nach Leibold auch Daniel Heuer Fernandes kaputt

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

In dieser Saison wurde Daniel Heuer Fernandes zum Held des HSV – zuletzt im Elfmeterschießen im DFB-Pokal. Doch jetzt ist der Torwart verletzt. Fällt er aus?

Hamburg – Die Freude über den Sieg im DFB-Pokal gegen den 1. FC Nürnberg war riesig in der Hansestadt Hamburg. Doch nun steht der HSV vor riesigen Problemen, die die Freude über den Achtelfinaleinzug erheblich trüben. Tim Leibold, dessen Verletzung von Nürnberg-Fans auch noch gefeiert wird, zog sich einen Kreuzbandriss zu und wird für den Rest der Saison ausfallen. Doch das ist nicht der einzige Verletzungsschock bei den Hamburgern. Denn auch Elfer-Held Daniel Heuer Fernandes hat sich verletzt und sorgt so für dramatische HSV-News. Fällt der Torwart gegen Holstein Kiel aus?

Fußballspieler:Daniel Heuer Fernandes
Geboren:13. November 1992, Bochum
Aktueller Verein:Hamburger SV
Position:Torwart

HSV-News: Schock in Hamburg! Daniel Heuer Fernandes erleidet Kapselverletzung – Kiel-Einsatz fraglich

Die Nachricht von Tim Leibolds Kreuzbandriss sorgte für lange Gesichter beim HSV. Und jetzt kommen ausgerechnet Verletzungssorgen um Daniel Heuer Fernandes dazu. Wie der HSV auf seiner Webseite mitteilt, hat sich „Ferro“ beim Halten des Elfmeters von Asger Sörensen im DFB-Pokal eine Kapselverletzung im Knie zugezogen.

Daniel Heuer Fernandes hält den entscheidenden Elfmeter für den HSV im DFB-Pokal gegen Nürnberg, dabei verletzt er sich am Knie.
HSV-News: Daniel Heuer Fernandes verletzt – fällt er gegen Kiel aus? (24hamburg.de-Montage) © Jan Huebner/imago & shotshop/imago

Damit wird Heuer Fernandes in den kommenden Tagen im Training deutlich kürzertreten müssen. Ein Einsatz gegen Kiel ist fraglich, je nach Schwere der Verletzung wird sich in den nächsten Tagen entscheiden, ob Daniel Heuer Fernandes gegen Kiel als Nummer eins im Tor der Hamburger stehen kann. Das Spiel des HSV gegen Holstein Kiel steigt am Samstag, 30. Oktober 2021, um 20:30 Uhr im Volksparkstadion.

HSV-News: Verletzungssorgen um Daniel Heuer Fernandes – Ausfall wäre ein herber Schlag

Fest steht: Sollte Daniel Heuer Fernandes gegen Holstein Kiel ausfallen, wäre das ein herber Verlust für den HSV. Denn in dieser Saison ist „Ferro“ ein verlässlicher Rückhalt für die Hamburger. Das bewies er auch zuletzt im DFB-Pokal, als er nicht nur einen Elfmeter halten, sondern auch viele Torchancen im Spiel gegen Nürnberg abwehren konnte. In dieser Saison ist Heuer so gut, dass er sogar schon mit der Nationalmannschaft trainieren durfte.

In der laufenden Spielzeit stand Daniel Heuer Fernandes für den HSV in allen Pflichtspielen über die kompletten 90 Minuten auf dem Feld. Lediglich in den Testspielen durfte Ersatzmann Marko Johansson den Kasten der Hamburger bewachen. Logisch, dass es deshalb auch schon zahlreiche HSV-Transfergerüchte um Heuer Fernandes gibt.

HSV-News: Heuer Fernandes Ersatzmann Johansson bereit – wer ersetzt Tim Leibold gegen Kiel?

Sollte Daniel Heuer Fernandes gegen Holstein Kiel tatsächlich ausfallen, würde Marko Johansson wohl erstmals in einem Pflichtspiel die Chance bekommen sich zu beweisen. Der Torwart wechselte im Sommer aus Malmö zum HSV und unterschrieb einen Vertrag bis 2025. Dass er bisher noch keine Spielzeit bekam, lag insbesondere an Daniel „Mauer“ Fernandes überragenden Leistungen im Tor.

Einer, der definitiv ausfallen wird, ist Linksverteidiger Tim Leibold – und das noch für den Rest der Saison. Doch wer kann den Führungsspieler des HSV adäquat ersetzen? Wahrscheinlich ist, dass Trainer Tim Walter Leibold eins zu eins durch Miro Muheim ersetzt. Muheim wechselte im Sommer aus St. Gallen nach Hamburg und bekleidet ebenfalls die Position des Linksverteidigers.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Möglich wäre aber auch der Einsatz von Jan Gyamerah auf Links. Im Pokal saß der Verteidiger auf der Bank, rechts spielte Moritz Heyer auf Gyamerahs Stammposition. In der Vorsaison setzte Ex-Trainer Daniel Thioune während einer Rot-Sperre von Tim Leibold ebenfalls auf Gyamerah als Ersatz. Aber so wie wir Tim Walter kennen, ist er auch immer wieder für die eine oder andere Überraschung in der Startelf gut. Vielleicht sorgt er auch gegen Holstein Kiel für die nächste überraschende HSV-News. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare